Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pantzer-Epitaph aus gesprengter Universitätskirche wird restauriert

Pantzer-Epitaph aus gesprengter Universitätskirche wird restauriert

Die Vorbereitungen für den Einbau der geretteten Kunstwerke aus der 1968 gesprengten Universitätskirche St. Pauli laufen auf Hochtouren. Derzeit wird das barocke Epitaph für den Juristen Johann Jacob Pantzer (1625 bis 1673) bearbeitet.

Voriger Artikel
Weihnachtsmarkt und Baustellen: Umleitungen für Bus und Tram im Leipziger Stadtgebiet
Nächster Artikel
Flüchtlinge ziehen ins Fechner-Gymnasium Leipzig – Grüne gegen Massenunterkünfte

Uni-Rektorin Beate Schücking, Harald Langenfeld, Kustos Rudolf Hiller von Gaertringen und Patricia Werner (v.l.) betrachten das Pantzer-Epitaph in der Kustodie.

Quelle: Swen Reichhold

Leipzig. Am Mittwoch informierten sich Vertreter der Sparkasse über den Stand der Dinge. Das Geldinstitut unterstützt die Restaurierung des Kunstwerks.

Das Gedächtnismal für den Juristen Pantzer aus dem Jahr 1673 gehört zu den größten Kunstwerken aus der Universitätskirche. Es kombiniert Steinelemente mit Gemälden auf Kupfer. Zu sehen sind die Porträts von Pantzer und seiner Frau. Patricia Werner von der Geschäftsführung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und Harald Langenfeld, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Leipzig, betrachteten am Mittwoch im Kunstdepot der  Kustodie in der Leipziger Innenstadt die Restaurierungsarbeit.

Im Jahr 1968 konnte das Pantzer-Kunstwerk aus Zeitnot nicht komplett geborgen werden. Die fehlenden Teile werden nun durch Aluminium-Stücke ersetzt. „Die Rekonstruktion des barocken Epitaphs macht ein Stück der alten Universitätskirche am ursprünglichen Ort erlebbar“, begründete Langenfeld die Unterstützung durch die Sparkasse. Zugleich verweise sie auf das SED-Unrecht ihrer Zerstörung.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockt auch 2017 wieder Freunde der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Hier gibt es News, Tipps, Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 5 geht es in die alte Galvanotechnik-Fabrik in Sellerhausen. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr