Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Parks ersetzen Parkplätze in Leipzig

Aktionstag Parks ersetzen Parkplätze in Leipzig

Am Freitag werden Leipzigs Autofahrer auf einige Parklücken verzichten müssen. Der Platz wird von Hängematten, Kaffeetischen oder Rollrasen besetzt sein. Dann ist internationaler park(ing) Day – ein Aktionstag für eine kompaktere Stadt und gegen zu viele Autos.

Der Park des Japanischen Hauses im vergangenen Jahr

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. In Leipzigs Innenstadt einen Parkplatz finden ist nicht immer ganz leicht. Am Freitag wird es noch ein bisschen schwerer werden, denn weltweit findet der internationale park(ing) Day statt – eine Erfindung aus San Francisco. An dem Aktionstag werden Parklücken zu kleinen Parks, Cafés und Wohlfühlorten.

factbox

An diesen Orten sind am Freitag, den 18.September, ab 12 Uhr die „Park“-Lücken zu finden
Leplaystraße 5:        Park des Radgeber
Lindenauer Markt:     Park des SV Poledance Lola
Lütznerstraße 29:     Park des Neuen Schauspiel Leipzig (18 Uhr)
Neumarkt:               Park des Japanischen Hauses
Richterstraße:          Parkt der Hausgemeinschaft Richterstraße 4-6
Universitätsstraße:   Park des StudentInnen Rats der Uni Leipzig

In Leipzig organisiert der Ökolöwe die Aktion. Damit plädiert er für eine kompakte Stadt in der Arbeit, Einkaufen und Freizeit  zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen sind – das Auto damit öfter zu Hause bleiben oder gleich abgeschafft werden kann. In den vergangenen Jahrzehnten sei bei der Stadtentwicklung vor allem darauf gesetzt worden, die Stadt autogerecht zu gestalten, nun soll die Stadt wieder zu einem lebendigen Ort werden, heißt es in der Begründung des Umweltbundes zu der Aktion.

Am Freitag werden Leipzigs Autofahrer auf einige Parklücken verzichten müssen. Der Platz wird von Hängematten, Kaffeetischen oder Rollrasen besetzt sein. Dann ist internationaler park(ing) Day – ein Aktionstag für eine kompaktere Stadt und gegen zu viele Autos. So sah die Aktion im vergangenen Jahr aus.

Zur Bildergalerie

Die Diskussion um weniger Autos in der Innenstadt hat dabei längst den Leipziger Stadtrat erreicht. Im kürzlich beschlossenen Stadtentwicklungsplan ist das Vorhaben, den motorisierten Individualverkehr in der Stadt zu reduzieren, festgehalten. Darüber hatte es im Vorfeld große Diskussionen gegeben. Die Vertreter der Wirtschaft sowie der CDU befürchteten, dass dadurch das Wachstum gebremst werden würde.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. Im zweiten Teil geht es in die ehemalige Maschinenfabrik vonn Philipp Swiderski. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr