Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Partner Pferd erstmals mit vier Weltcup-Finals
Leipzig Lokales Partner Pferd erstmals mit vier Weltcup-Finals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 16.09.2010
Hugo Simon und sein Pferd Ukinda waren zu Gast bei der "Partner Pferd 2010". (Archivfoto) Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

„Die Partner Pferd 2011 wird eine Veranstaltung der Spitzenklasse“, sagt Martin Buhl- Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe, am Donnerstag in der Messestadt.

Aufgrund der vier Weltcup-Finals im Springreiten, Dressur, Fahrsport und Voltigieren wächst die Veranstaltung in neue Dimensionen. Neben den Messe-Hallen 1 und 3 wird nun auch die Halle 5 für die Ausstellung genutzt. Ein zweiter Parcours in Halle 3 und erweiterte Tribünenplätze sind ebenfalls geplant. „Wir erhoffen uns durch die Vergrößerung zahlreiche neue und vor allem mehr internationale Aussteller. Schon heute erreichen uns täglich Anmeldungen“, sagte Projektdirektorin Bettina Kaiser.

Der Wechsel des Veranstaltungstermins vom Januar in den April - bedingt durch die FEI-Weltcup-Finals - wird auch von den langjährigen Ausstellern mitgetragen. „Viele haben sogar ihre Standflächen erweitert“, ergänzte Kaiser. „Ich bin davon überzeugt, dass diese Veranstaltung ein tolles Ereignis wird“, meinte Soenke Lauterbach, Generalsekretär der Deutschen Reiterlichen Vereinigung. Turnierchef Volker Wulff rechnet mit bis zu 100.000 Zuschauern und etwa 500 Millionen Fernsehzuschauern weltweit. Bislang sind schon 12.000 Tickets verkauft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich zwei außergewöhnliche Veranstaltungen nehmen am kommenden Samstag den Augustsplatz in Beschlag. Zum einen werfen die im kommenden Jahr stattfindenden drei Weltcup-Finals der Internationale Reiterlichen Vereinigung (FEI) mit mehreren Vorführungen vor dem Gewandhaus ihre Schatten voraus.

16.09.2010

In der Tauchaer Straße ist am Donnerstag die Straßenbahnbrücke zwischen Mockau und Thekla neu eingesetzt worden. Geplant war die Montage für 8 Uhr. Nach Angaben der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) gab es jedoch technische Probleme, sodass sich die Aktion bis zum Nachmittag verzögerte.

16.09.2010

Mit der Führung „Häusergeschichten“ will der Bürgerverein Waldstraßenviertel am Donnerstag Interessierten einen Überblick über die Geschichte des Stadtteils und ihre berühmtesten Bewohner geben.

16.09.2010
Anzeige