Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Patenschaften für Asylbewerber in Leipzig: Grüne begrüßen Konzept – aber Begleitung fehlt

Patenschaften für Asylbewerber in Leipzig: Grüne begrüßen Konzept – aber Begleitung fehlt

Gemeinsam mit dem Flüchtlingsrat Leipzig bringt die Stadt ein neues Patenschaftsmodell für Asylbewerber auf den Weg. „Damit werden Kontakte in die Stadtgesellschaft vermittelt und verbindlich gestaltet“, so Grünen-Fraktionschefin Katharina Krefft am Donnerstag.

Voriger Artikel
Ausbilderin Karin Schilder und ihre Anwärter am Leipziger Amtsgericht
Nächster Artikel
Erneute Straßenbahnsperrung in der Lützner Straße – Bauarbeiten in Eutritzsch dauern länger

Asylbewerber-Unterkunft in der Riebeckstraße. Ein Patenschaftsmodell soll die Kontakte von Flüchtlingen mit Leipzigern fördern. (Archivbild)

Quelle: Armin Kühne

Leipzig. Die Grünen pochen allerdings darauf, dass Paten für ihre Aufgabe entsprechend vorbereitet werden müssten und auch Begleitung brauchten.

Mit den persönlichen Kontakten zwischen Leipzigern und den Asylsuchenden werde das gegenseitige Verständnis wachsen, so die Hoffnung. Aussagen zur Auswahl und Supervision der Paten vermisst Krefft aber in dem vorliegenden Konzept, zu dem die Grünen 2010 mit einem Antrag im Stadtrat den Anstoß gaben.  

Nach wie vor sei die Lage alleinstehender minderjähriger Flüchtlinge besonders prekär. Diese wohnen zunächst in der Obhut des Kinder- und Jugendnotdienstes. Werden die Jugendlichen volljährig, müssen sie in ein Asylbewerberheim umziehen. Das habe „erhebliche Auswirkungen auf die erreichte Integration der jungen Menschen“.

Die Patenschaften sollen die professionelle Begleitung der Asylsuchenden durch Sozialarbeiter ergänzen. Der Flüchtlingsrat habe sich durch sein Programm „Integration durch Bildung“ als Partner besonders für das Projekt qualifiziert, so die Grünen. Ehrenamtliche organisieren dabei Förderunterricht für Flüchtlinge, die in Leipzig die Schule besuchen. Das Angebot reicht von der Hausaufgabenhilfe bis zur Abiturvorbereitung. Am Freitag will die Stadt Einzelheiten des Projekts der Öffentlichkeit vorstellen.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr