Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Patienten des Leipziger St. Elisabeth Krankenhauses überdurchschnittlich zufrieden
Leipzig Lokales Patienten des Leipziger St. Elisabeth Krankenhauses überdurchschnittlich zufrieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 18.02.2014
Das St. Elisabeth Krankenhaus aus der Luft fotografiert. (Archivfoto) Quelle: Armin Kühne
Anzeige
Leipzig

Damit liege man trotz Widrigkeiten wie dem Juni-Hochwasser knapp zehn Prozent über dem bundesweiten Durchschnitt.

Die Daten stammen aus einer Patientenstudie, die im Auftrag der Techniker Krankenkasse durchgeführt wurde. Abgefragt wurden unter anderem die Zufriedenheit mit der medizinisch-pflegerischen Versorgung und der Unterbringung im Krankenhaus.

Ebenfalls aus einer Studie der Krankenkasse geht nach Angaben des St. Elisabeth Krankenhaus hervor, dass in der Klinik auffallend wenige Kinder per Kaiserschnitt auf die Welt kommen. Der Wert lag in den Jahren vergangenen beiden Jahren bei unter 15 Prozent, so Geschäftsführer Albrecht Graf Adelmann. Sachsenweit seien es rund 24 Prozent gewesen. Nach Einschätzung von Oberärztin Martina Weber ein „erfreuliches Ergebnis“.

2013 wurden im Connewitzer St. Elisabeth Krankenhaus 1943 Kinder geboren. Im Juni mussten Teile der in einer Senke liegenden Klinik aufgrund eines Unwetters evakuiert werden.

jca

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Keine Nachricht, keine Spur, kein Lebenszeichen. Maryams Mann ist seit knapp einem Jahr verschwunden. Der 48-Jährige hatte für die afghanischen Sicherheitskräfte im Regierungsbezirk Kunduz gearbeitet.

18.02.2014

Schon der Titel der Bibliothek musste den DDR-Mächtigen suspekt sein. 1986 hatte sich an der Ost-Berliner Zions-Kirche eine Umweltbibliothek gegründet. Die Einrichtung im Keller des Gotteshauses entwickelte sich zum bevorzugten Treff der Oppositionellen.

17.02.2014

Unter anderen sind das der Chef des Uni-Tumorzentrums Christian Wittekind, weltweit einer der führenden Experten in der Krebs-Klassifizierung, Florian Lordick, der Direktor des Universitären Krebszentrums (UCCL), und HNO-Klinikchef Andreas Dietz.

17.02.2014
Anzeige