Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Petersburger Dialog“ startet in Leipzig – Treffen wird von Protesten begleitet

„Petersburger Dialog“ startet in Leipzig – Treffen wird von Protesten begleitet

Beim „Petersburger Dialog“ mit Vertretern Russlands an diesem Mittwoch in Leipzig will die deutsche Seite auch über die aktuelle Situation in der Ukraine sprechen.

Voriger Artikel
Als Ostern und Einschulung zusammenfielen - Leipziger Jahrgang 1932 erinnert sich
Nächster Artikel
Bedrohte Nachbarschaftsgärten in Leipzig-Lindenau: Gespräche über Parallellösung

Am Mittwoch treffen sich beim Petersburger Dialog Vertreter Russlands und Deutschlands in Leipzig (Archivfoto).

Quelle: dpa

Leipzig. Er werde die Gelegenheit nutzen, „um die russische Seite zu fragen, warum geht es nicht voran mit der Umsetzung der Genfer Ergebnisse vom letzten Donnerstag“, sagte der Russland-Beauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler, am Mittwoch dem Sender SWR. „Das wird ein schwieriges Thema in unseren Gesprächen werden.“

Wegen des russischen Vorgehens in der Ukraine wurde der „Petersburg Dialog“, der im Hotel Westin stattfindet, von üblicherweise zwei Tagen Dauer auf wenige Stunden zusammengestrichen. Geplante Besuche von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Russlands Präsident Wladimir Putin wurden abgesagt. Auch die normalerweise gleichzeitig angesetzten deutsch-russischen Regierungskonsultationen finden nicht statt.

Deutsch-Russisches Zentrum ruft zu Demo auf

Der Vorsitzende des „Petersburger Dialogs“, Lothar de Maizière, hob gleichwohl die Bedeutung des deutsch-russischen Gesprächsforums gerade in diesen spannungsgeladenen Zeiten hervor. „Wir lassen den Gesprächsfaden nicht abreißen“, sagte er im ARD-„Morgenmagazin“.

Als Lösungsweg für die Ukraine schlug er einen föderalen Staat nach Vorbild der Bundesrepublik vor. „Ich glaube, dass es darauf hinauslaufen wird, dass die einzelnen Regionen hohe Eigenständigkeit kriegen und die Zentralregierung bestimmte zentrale Funktionen übernimmt.“

phpd96UkL20110217220426.jpg

Tagungsort ist das Hotel Westin.

Quelle: Volkmar Heinz

Begleitet wird das Treffen von Protesten: Das Deutsch-Russische Zentrum Leipzig ruft um 17 Uhr zu einer Demo mit anschließender Kundgebung auf. Ziel sei es, Kritik an der Haltung der deutschen Regierung in der Ukraine-Krise auszudrücken.

dpa/swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr