Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Pläne für Wohngebiet am Heidegraben in Leipzig ändern sich – Dokumente werden ausgelegt
Leipzig Lokales Pläne für Wohngebiet am Heidegraben in Leipzig ändern sich – Dokumente werden ausgelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 30.08.2013
Der Heidegraben in Leipzig-Lützschena. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Westlich des bereits hergestellten Heidegrabens sind nun keine Häuser mehr vorgesehen. Stattdessen werden Bäume als Ausgleich für die Erweiterung des Leipziger Porsche-Werkes gepflanzt. Die östliche Seite des Wohngebietes soll zudem neu geordnet werden.

Das Areal befindet sich zwischen der Gartenstadt Quasnitz und der Kirschallee. Der überarbeitete Entwurf des Bebauungsplans 219 liegt vom 3. September bis 2. Oktober im Neuen Rathaus aus. Er kann in der vierten Etage vor Zimmer 499 während der Dienststunden eingesehen werden: montags und mittwochs von 8 bis 15 Uhr, dienstags von 8 bis 18 Uhr, donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kein Tropfen Wasser mehr aus der Leitung: Die Bewohner von acht Mehrfamilienhäusern in der Leipziger Tschaikowskistraße saßen am Freitagmorgen plötzlich auf dem Trockenen.

30.08.2013

Pilgerin Maria führte laut einer Sage 1441 Aussätzige an diesen Ort und ließ eine heilkräftige Quelle entspringen. So entstand Marienbrunn. Deutlich jünger ist die Gartenvorstadt Leipzig-Marienbrunn.

30.08.2013

Der Verein Kinderhospiz Bärenherz wird zehn Jahre alt. Mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür soll das am 31. August mit jedem, der gern vorbeischauen mag, im und um das Hospiz im Kees'schen Park 3 in Markkleeberg gefeiert werden.

30.08.2013
Anzeige