Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Plakate werben in Mitteldeutschland für Leipziger Völkerschlacht-Jubiläum 2013

Plakate werben in Mitteldeutschland für Leipziger Völkerschlacht-Jubiläum 2013

Leipzig. Das Völkerschlacht-Jubiläum 2013 wirft in Leipzig und Mitteldeutschland schon jetzt Licht und Schatten voraus.

Gut zwölf Monate vor dem Jahrestag sind am Freitag in sieben mitteldeutschen Städten Plakate aufgehängt worden, auf denen auf das geschichtliche Großereignis hingewiesen wird. Fotograf Olaf Martens ist für das Fotomotiv verantwortlich, das nun neben Leipzig auch in Dresden, Chemnitz, Magdeburg, Halle, Gera und Jena zu sehen ist.

Das Motiv zeigt Hans-Ulrich Hübner in originalgetreuer Uniform eines Unteroffiziers des 1. Schlesischen Husaren-Regiments und sein Pferd Cherubim. Es entstand während des Scharnhorstfestes in Großgörschen. „Die berührende Szene zwischen Reiter und Pferd zeigt, dass selbst mitten in der Schlacht, trotz allen Leids, der Frieden möglich ist. Dennoch wirkt das Motiv sehr düster“, bewertet der Fotograf selbst die Abbildung. Er habe alle notwendige Fototechnik eingesetzt, um dem düsteren Kapitel Völkerschlacht Rechnung zu tragen.

Hübner selbst wirbt mit dem Plakat nicht nur für den 200. Jahrestag der Völkerschlacht, er selbst nimmt zwischen 19. und 21. Oktober am Biwak in Liebertwolkwitz teil, mit dem das Leben der Bevölkerung um das Jahr 1813 veranschaulicht werden soll. Am 20. Oktober wird im agra-Park Markkleeberg zudem die Völkerschlacht durch etwa 1500 internationale Teilnehmer nachgestellt.

Alle Völkerschlacht-Termine rund um den 18. Oktober 2012 finden Sie hier!

Im Vorfeld des Jahrestags informierte das Leipziger Kulturamt außerdem darüber, dass die Gedenktafel zu den getöteten baschkirischen Soldaten neu gefertigt wurde. Die ursprüngliche Bronze-Tafel war im Juni gestohlen worden. Seit dem Jahr 2003 war sie in einen Findling eingelassen, gegenüber der Russischen Gedächtniskirche zu sehen. Die Neuanfertigung aus Granit hat die Stadt 1600 Euro gekostet.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr