Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Platz für kreative Ideen: Tour durch freie Läden am neu gestalteten Möckernschen Markt
Leipzig Lokales Platz für kreative Ideen: Tour durch freie Läden am neu gestalteten Möckernschen Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:38 05.03.2015
Der Möckernsche Markt wurde 2014 neu gestaltet. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Lage habe ihren Reiz werben die Veranstalter.

So dauere eine Fahrt in das Stadtzentrum mit der Bahn nur 15 Minuten. Zu Fuß sei man in zehn Minuten im Auwald. Der Platz mit seiner angrenzenden Straßenbahnhaltestelle stelle auch für den Einzelhandel ein attraktives Umfeld dar, hieß es.

Im vergangenen Jahr wurde der Möckernsche Markt erneuert. Dabei wurden 25 neue Bäume gepflanzt, Bänke aufgestellt und Fahrradbügel installiert.

Treffpunkt für die Führung am Mittwoch, 18.März, von 16 bis 18 Uhr, ist vor der Apotheke auf dem Platz. Interessenten werden gebeten, sich bis zum 12. März im Infozentrum Georg-Schumann-Straße 126 oder telefonisch unter (0341) 26 31 90 60 anzumelden.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Platz für individuelle Geschäfts- und Nutzungsideen verspricht das Leipziger Amt für Stadtentwicklung und Wohnungsbauförderung (ASW) am Möckernschen Markt. Unter dem Titel „Leerstunde“ lädt das Magistralen-Management am 18. März zu einer Tour durch leerstehende Ladenlokale rund um den neu gestalteten Platz ein.

05.03.2015

Anlässlich des 104. internationalen Frauentags ruft die Stadtratsfraktion der Linken am kommenden Sonntag zur Demonstration durch Leipzig auf. Mit dem Umzug solle ein Zeichen der Solidarität für die in vielen Ländern der Welt von Kriegen bedrohten Mädchen und Frauen gesetzt werden, so die Ankündigung.

05.03.2015

Wegen einer defekten Wasserleitung bleibt ein Teilstück der Sommerfelder Straße in Stötteritz voraussichtlich bis zum Sonnabend gesperrt. Wie die Leipziger Wasserwerke (KWL) am Donnerstag mitteilten, ist ein etwa 120 Jahre altes Hauptrohr gebrochen und wird nun repariert.

05.03.2015
Anzeige