Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Poetenweg wegen Verlegung von Abwasserrohren bis Sommer 2011 gesperrt
Leipzig Lokales Poetenweg wegen Verlegung von Abwasserrohren bis Sommer 2011 gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 30.04.2010
Anzeige
Leipzig

Dieser Hauptsammler leitet das gesamte Abwasser der Haushalte aus den Stadtteilen Gohlis, Eutritzsch und Mockau ins Klärwerk Rosental, teilte das Unternehmen mit.

Die Sanierung des rund 90 Jahre alten Kanals ist in zwei Abschnitte gegliedert. Der erste Teil des Poetenwegs zwischen Platnerstraße und Abzweig Kickerlingsberg beginnt am 3. Mai und dauert bis voraussichtlich Ende des Jahres. Während dieses Bauabschnitts kann der Poetenweg voraussichtlich bis 18. Juni 2010 nur stadteinwärts befahren werden. Die Arbeiten am zweiten Abschnitt ab der Kreuzung Kickerlingsberg bis zur Lumumbastraße verlaufen voraussichtlich von Oktober 2010 bis Juni 2011.

In den Abwasserkanal werden neue Rohre im sogenannten Einzelrohr­einzug verlegt. Das bedeutet, in die vorhandenen 2,60 Meter breiten und 1,80 Meter hohen Rohre werden neue Segmente von einem Meter bis etwa 1,50 Meter Länge eingeschoben. Der entstehende Ringspalt zwischen den Rohren wird verfüllt. Der Vorteil: Die Straße wird nur etwa aller 50 Meter aufgebrochen.

Im Vorfeld der Kanalarbeiten ist es notwendig, Ersatzleitungen für den zweiten nördlichen Hauptsammler zu schaffen. Hierfür errichten die KWL ein überirdisches Rohrsystem. Bis zum Abschluss der Bauarbeiten sichert diese Installation den Abwasser- und Regenwasserabfluss. Parallel wird auf einer Länge von etwa 270 Metern zwischen Schlösschenweg und Platnerstraße eine Trinkwasserleitung erneuert.

Die Anwohner in dem betroffenen Bereich sind im Vorfeld über die Details des Projekts informiert worden. Insgesamt investieren die KWL rund 3,3 Millionen Euro, für einen Teil der Baukosten erhält sie voraussichtlich Fördermittel.

fib

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Große Leipzig-Stadtrundfahrt mit der Straßenbahn

findet ab dem zweiten Mai auch wieder sonntags statt. Zusätzlich zu den Touren

sonnabends um 11 und 14 Uhr

, gibt es in der Sommersaison bis September eine weitere Tour s

onntags um 11 Uhr.

Die rund

zweistündige Fahrt mit dem Gläsernen Leipziger

führt über 30 Kilometer.

30.04.2010

Die Rudergesellschaft Wiking der DHfK ist längst nicht mehr Leistungssportlern vorbehalten. Der Nachwuchs- und Breitensport wird immer wichtiger. Bei einem Tag der offenen Tür am Samstag lädt der Verein Wassersportinteressierte in das Bootshaus in Leipzig-Burghausen ein.

30.04.2010

Auch wenn in den letzten Jahren viele Leipziger Flussläufe und Kanäle wieder freigelegt wurden, ist immer noch kaum zu ahnen, wie wasserreich die Pleißestadt einst war.

30.04.2010
Anzeige