Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Polizei untersucht Nagelköder aus dem Leipziger Rosental: Noch keine heiße Spur
Leipzig Lokales Polizei untersucht Nagelköder aus dem Leipziger Rosental: Noch keine heiße Spur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 17.07.2015
Im Leipziger Rosental sind Hunde-Köder mit Nägeln und Angelhaken ausgelegt worden. Quelle: Polizei Leipzig
Anzeige
Leipzig

Neue Erkenntnisse oder eine heiße Spur gebe es bisher nicht. Auch die Behauptung eines Medienberichts, ein Hund sei an einem Köder gestorben, konnte der Sprecher nicht bestätigen.  

Am vergangenen Donnerstag hatten zwei Hundebesitzer Anzeige erstattet. Bei Spaziergängen im Rosental hatten ihre Tiere die präparierten Wurststücke gefressen und mussten operiert werden. Beide Hunde seien mittlerweile wohlauf, war von der Polizei sowie von den Tierkliniken zu hören. Eine 35-jährige Hundehalterin hatte sich außerdem Sorgen um ihren englischen Cockerspaniel gemacht, wie die LVZ berichtete. Sie hatte ebenfalls Anzeige erstattet. „Nach meinen Informationen hat der Tierarzt aber nichts gefunden“, sagte Uwe Voigt.  

Eine Fahrradstaffel der Polizei hatte sich am Freitag auf die Suche nach den Ködern gemacht. Sie werden derzeit kriminaltechnisch untersucht, so Voigt. „Wir versuchen, die Nägel und Haken zu identifizieren und herauszubekommen, woher sie stammen könnten.“ Weitere Aktionen seien erst einmal nicht vorgesehen. Voigt schloss allerdings nicht aus, dass Beamte einmal nachts im Rosental fahnden könnten. Es sei zu vermuten, dass die Köder im Dunkeln ausgelegt werden.  

Der Leipziger Unternehmer Nikos Klemm hatte vor einigen Tagen eine Belohung in Höhe von 500 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Täters führen. Bisher habe er aber auch noch keine Tipps bekommen. Katrin Thiemicke von der Leipziger Tiernothilfe bezweifelt, dass die Aktion Erfolg haben wird. „Wir haben einmal 3000 Euro zur Belohnung ausgesetzt. Damals lagen giftige Köder am Kanal. Es hat sich niemand gemeldet.“

Lisa Berins

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) wird Mitglied bei "Leipzig 2015" . Das teilte der Verein am Dienstag mit. "Leipzig 2015" engagiert sich bei den Vorbereitungen zum 1000-jährigen Jubiläum der Ersterwähnung Leipzigs, die im kommenden Jahr gefeiert wird.

05.08.2014

Die Stadt Leipzig akzeptiert das Urteil des Verwaltungsgerichtes Leipzig zur Tagespflege. Das kündigte Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD) an. "Wir legen keine Rechtsmittel gegen diese Entscheidung ein", sagte Fabian nach Prüfung des schriftlichen Bescheides durch das Rechtsamt.

04.08.2014

Bei dem heftigen Gewitter am Montagmorgen hat ein Blitz zwar Teile der Telefonanlage lahmgelegt, ansonsten aber perlen extreme Wetterlagen an den Mitarbeitern des St.

04.08.2014
Anzeige