Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Porsche präsentiert neuen 911er in Leipzig
Leipzig Lokales Porsche präsentiert neuen 911er in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:57 09.11.2016
Markus Neu (r., Geschäftsführer Porschezentrum) und Roberto Ulbricht (Verkaufsleiter Porschezentrum) bei der Präsentation des neuen Porsche 911. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Der Star des Abends, ein S-Coupé, präsentierte sich ganz in weiß. Diesmal ging es im Museum der Bildenden Künste nicht um ein neues Gemälde, sondern um den Kult-Sportwagen schlechthin. Das Porsche-Zentrum Leipzig stellte am Donnerstagabend vor 380 Gästen die neue Generation der legendären Sportwagenikone 911 vor.

„911 fahren ist ein Kindheitstraum. Faszination, Leidenschaft, Sportwagentechnologie auf höchstem Niveau, die pure Lust an Individualität – das alles spielt da mit“, sagte Geschäftsführer Markus Neu. Und das bei geringerer Emission und niedrigerem Verbrauch. Beim Basismodell 911 Carrera mit 370 PS sind es jetzt nur 7,4 Liter Sprit auf 100 Kilometer. Der Carrera S mit 420 PS ist sogar das erste Carrera-Modell, das in weniger als vier Sekunden von 0 auf 100 km/h rast - 3,9 Sekunden dauert der Sprint, wenn das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe geordert wird.

Das Facelift des neuen 911 ist zurückhaltend ausgefallen. Die Frontpartie zeigt sich nur ganz leicht verändert. Die wahre Revolution ist im Heck zu finden. Alle neuen 911 sind jetzt mit Turbomotoren ausgerüstet.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Leipziger Bürgerämter öffnen aufgrund einer Personalversammlung am kommenden Montag erst später. Auch das Bürgertelefon ist erst zu einem späteren Zeitpunkt erreichbar.

10.12.2015
Lokales Projekt Schumanns Gärten vollendet das Karree gegenüber vom Grassi-Museum - CG-Gruppe startet Bau von 159 Wohnungen an der Dresdner Straße

Bei knackigen 6 Grad Celsius wurde am Donnerstag im Leipziger Osten der Grundstein für die Schumanns Gärten gelegt. 36,2 Millionen Euro werden auf einer bereits ausgebaggerten Brachfläche an der Dresdner Straße 5-9 sowie Inselstraße 3 investiert. 159 Wohnungen samt einer Tiefgarage mit 93 Stellplätze sind dort geplant.

10.12.2015

In der Leipziger Uni-Bibliothek glänzt seit Donnerstag die Ausstellung „Blätterleuchten“ mit herrlichen Exponaten: Gezeigt werden spätmittelalterliche Handschriften, die mit prächtigen Buchmalerein versehen sind.

13.12.2015
Anzeige