Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Premiere für Messe „Fernlicht“ rund um Reisen, Fotografie, Outdoor-Abenteuer
Leipzig Lokales Premiere für Messe „Fernlicht“ rund um Reisen, Fotografie, Outdoor-Abenteuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 29.10.2015
Zwei alte Frauen in Nepal. Quelle: Dieter Glogowski
Anzeige
Leipzig

Neuer Ort, neue Partner, neues Konzept: Der traditionelle „Erlebnistag“ des Leipziger Reiseveranstalters AT Reisen ist nach 16 Jahren Geschichte. Statt dessen wird in diesem Jahr erstmals das „Fernlicht“ gezündet. So heißt die neue Erlebnismesse rund um Reisen, Fotografie und Outdoor-Abenteuer, die am 28. November in der Kongresshalle stattfindet. Von 9 bis 21 Uhr sollen Reiselustige und Fernweh-Geplagte aus ganz Mitteldeutschland auf ihre Kosten kommen.

Reisespezialisten aus aller Welt berichten von ihren Abenteuern rund um den Globus. In Multivisionsshows sind fünf prominente Referenten zu erleben: bereits am Freitag Dieter Schonlau (Regenwälder - Leben im Dschungel), am Sonnabend Andreas Pröve (Myanmar - Burma, Zauber eines goldenen Landes), David Hettich (Abenteuer Ozean - Geheimnisse der Weltmeere), Daniel Snaider (Die große Reise - Abenteuer Weltumrundung) und Dieter Glogowski (Nepal: Acht - der Weg hat ein Ziel) . Neben den Multivisionsshows bietet die „Fernlicht“ noch viele andere Vorträge und Fotoreportagen von leidenschaftlichen Globetrottern. Der Besucher wird entführt in ferne Länder, fremde Kulturen und faszinierende Regionen der Erde.

Als neue Partner sind spezielle Outdoor-Ausrüster, Profi-Fotografen sowie Hersteller für Foto-Technik dabei. Sie stellen neue Trends und aktuelle Themen vor und laden zum Ausprobieren ein. Junge Entdecker zwischen 4 und 14 Jahren können in der Zwischenzeit an 90-minütigen Erkundungstouren durch den Zoo teilnehmen, wo sie von Zoolotsen einen Überblick über die Tier- und Pflanzenwelt erhalten.

Einen weiteren neuen Akzent setzt die Erlebnismesse im Rahmenprogramm. An den zahlreichen Ständen und auf der Bühne gibt es Shows und Action, Live-Musik, kreative Kinderbetreuung und internationale Speisen. Mit den Lesungen in der Leselounge wird ein zusätzlicher kultureller Programmschwerpunkt gesetzt.

Infos zu Programm und Tickets: www.fernlicht-messe.de

Von Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rektorkrise an der Uni, weitere drohende Stellenstreichungen im Hochschulbereich 2016: Doch die Leipziger Kommilitonen lassen sich dadurch ihre Faschingsstimmung nicht trüben, in der übernächsten Woche wird zünftig in die fünfte Jahreszeit gestartet.

30.10.2015

Seit August wird die Ernst-Grube-Halle als Flüchtlingsunterkunft genutzt. Für Vereine, Hochschulsport und Veranstaltungen steht der Ort damit nicht zur Verfügung. Das betrifft auch den beliebten DHfK-Fasching – der hat nun ein neues Quartier gefunden.

29.10.2015

Bei der Tetris Charity wird am Freitag in Leipzig hochgestapelt. In einem Turnier duellieren sich Spieler im weltbekannten Videospiel-Klassiker aus den 1980er Jahren. Rangeklotzt wird für einen guten Zweck. Auch ein Public Viewing ist geplant.

29.10.2015
Anzeige