Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Privatpleiten: Weniger Anträge am Leipziger Amtsgericht

Privatpleiten: Weniger Anträge am Leipziger Amtsgericht

Erfreuliche Entwicklung bei Verbraucher- insolvenzen: Das Amtsgericht registrierte erneut einen Rückgang bei der Zahl der Anträge aus Leipzig sowie der Region.

Voriger Artikel
Georg-Schumann-Straße im Leipziger Norden wird ab September ausgebaut
Nächster Artikel
Kreuzweihe in der Russischen Gedächtniskirche - Turmzwiebel strahlt wieder in Leipzig

Privatinsolvenzen 2013 in Leipzig.

Sie sank von 1616 im Jahr 2012 auf 1500 im Vorjahr. Trotz dieses auch zuvor schon anhaltenden Trends hält die Stadt Leipzig aber weiterhin den Negativrekord innerhalb Sachsens. Wie berichtet, sind pro 100 000 Einwohner 174 Privatpleiten angemeldet. In Chemnitz 142 und in Dresden 66. Der Sachsenwert liegt bei 98.

Richter Holger Büttner führt das Absinken ganz klar auf die wirtschaftliche Entwicklung zurück. "Die Arbeitslosenzahlen sind ja auch zurückgegangen", meinte der Leiter der Insolvenzabteilung am Amtsgericht, das für alle derartigen Fälle aus dem Direktionsbezirk Leipzig zuständig ist.

Dass die Pleitewelle nur deshalb abebbte, weil Betroffene ihre Anträge wegen der bevorstehenden Reform zurückhielten, glaubt Büttner nicht. Sie tritt am 1. Juli dieses Jahres in Kraft. Danach können Verbraucher statt bislang nach sechs Jahren unter bestimmten Voraussetzungen schon nach drei Jahren von ihren Restschulden befreit werden. Die Hürden dafür seien aber sehr hoch, meint Büttner. Denn nur wer in den ersten 36 Monaten 35 Prozent der im Privatinsolvenzverfahren angemeldeten Forderungen sowie die Verfahrenskosten begleichen kann, erhält vorzeitig die Restschuldbefreiung. "35 Prozent - das schaffen nur die wenigsten", ist Büttner überzeugt. Er rechnet daher keinesfalls mit einem Ansturm überschuldeter Personen auf seine Abteilung in der zweiten Jahreshälfte.

Hatten Insolvenz- und Schuldnerberatungsstellen 2013 noch einen leicht rückgängigen Zustrom an Betroffenen festgestellt, so stieg die Nachfrage nun wieder an. Die Zahl der Insolvenzberatungen befinde sich inzwischen auf einem hohen, Besorgnis erregenden Niveau, hieß es bei der Verbraucherzentrale Sachsen (die LVZ berichtete). Auch Marcus Zschornack, Fachbereichsleiter beim Caritasverband Leipzig, sagte: "Dieses Jahr sind die Zahlen in unserer Beratungsstelle wieder etwas gestiegen - um plus 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt. Ob das eine neue Tendenz im Vergleich zu 2013 ist, können wir aber erst am Jahresende etwas besser einschätzen." Den sehr emotionalen Begriff "Besorgnis erregend" würde er zwar nicht verwenden wollen. Aber: "Natürlich macht es Sorge, dass es doch viele überschuldete Haushalte gibt."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 10.04.2014

Sabine Kreuz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr