Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Projektgruppe soll Unterkünfte für 3000 Flüchtlinge in Leipzig finden
Leipzig Lokales Projektgruppe soll Unterkünfte für 3000 Flüchtlinge in Leipzig finden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Die Stadt Leipzig installiert eine Projektgruppe zur Organisation der benötigten Flüchtlingsunterkünfte in Leipzig. Quelle: Leipzig report
Anzeige
Leipzig

- Eine neue Projektgruppe soll sich um die Organisation von Flüchtlingsunterkünften in Leipzig kümmern. „Bis zum Jahresende werden noch etwa 3000 Plätze benötigt“, sagte Reinhard Wölpert, Leiter der Gruppe Asylräume bei der Stadtverwaltung Leipzig, am Freitag.

Insgesamt 20 Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen der Verwaltung sollen sich hauptsächlich darum kümmern. Zu deren Aufgaben gehören Anmietung, Ankauf, bauliche Vorbereitungen oder auch Planung. „Dabei geht es um eine dauerhafte Unterbringung der Flüchtlinge“, erklärte Wölpert. Die Projektgruppe ist der Baudezernentin Dorothee Dubrau zugeordnet.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige