Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Protest gegen AfD-Demo - Frauke Petry spricht Mittwoch in Leipzig
Leipzig Lokales Protest gegen AfD-Demo - Frauke Petry spricht Mittwoch in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 17.11.2015
AfD-Chefin Frauke Petry ist als Rednerin für die Leipzig-Demo angekündigt. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Auch zum Feiertag kommt Leipzig nicht zur Ruhe: Die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD) hat von 11 bis 13 Uhr eine Kundgebung vor dem Bundesverwaltungsgericht angemeldet. Auf dem nördlichen Teil des Simsonplatzes rechnet die Partei mit rund 300 Teilnehmern, so das Ordnungsamt auf Nachfrage.

Unter dem Motto „Rote Karte für Merkel“ und „Asyl braucht Grenzen“ wirbt die AfD Leipzig auf ihrer Facebookseite für die Veranstaltung. Als Redner sind die Parteivorsitzende Frauke Petry und der Publizist Konrad Adam angekündigt. Adam war Gründungsmitglied der AfD und gehörte bis zu Sommer zum Sprecher-Trio.

Ebenfalls am Simsonplatz, in Höhe Beethovenstraße, hat das Netzwerk „Leipzig nimmt Platz“ einen Gegenveranstaltung unter dem Titel „AfD Abschieben“ für die Zeit von 10.30 Uhr bis 15 Uhr angemeldet. Die Initiative erwartet 400 Teilnehmer. Sie wirft der Partei vor, eine fremdenfeindliche Ideologie zu verbreiten. „Wir wollen das nicht unwidersprochen lassen“, heißt es auf der Facebook-Seite.

Zu den Rednern der Gegendemonstration gehört voraussichtlich auch Jürgen Kasek, Sachsens Landesvorsitzender von Bündis 90/ Die Grünen. Die AfD stehe für eine Politik der Ausgrenzung, sagte er gegenüber LVZ.de. Sie biete keine Antworten in der Flüchtlingsfrage sondern heize eine fremdenfeindliche Stimmung an.

Laut einer aktuellen Umfrage ist die AfD erstmals zur drittstärksten Partei hinter Union und SPD aufgerückt. Laut INSA-Meinungstrend legt die Partei um ein halbes Prozent auf 10,5 Prozent zu.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Mensa am Park gehört zu den vegan-freundlichsten Universitätsmensen Deutschlands. Das hat die Tierrechtsorganisation PETA entschieden. Sie ehrt die Leipziger Einrichtung mit zwei Sternen. Nur ein halber Punkt fehlte der Mensa zum dritten Stern.

17.11.2015

Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung gibt es am Sonnabend einen Info-Stand in der Leipziger Innenstadt. Dort kann jeder defekte Energiesparlampen eintauschen, die in der Regel einen Quecksilbergehalt haben.

17.11.2015

In einem ehemaligen Schulgebäude in Leipzig-Paunsdorf sollen ab dem Frühjahr Flüchtlinge untergebracht werden. Ab April sollen bis zu 170 Menschen in der Hainbuchenstraße einziehen. Anwohner sind für den Montag zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

17.11.2015
Anzeige