Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Protest gegen Köderattacken: Leipziger Hundehalter fordern Schutz und Unterstützung

Protest gegen Köderattacken: Leipziger Hundehalter fordern Schutz und Unterstützung

Rund 100 Tierfreunde und Hundehalter haben am Samstag in Leipzig gegen Köderattacken protestiert und mehr Schutz gefordert. Die Angriffe gefährdeten nicht nur die Tiere, sondern auch Kinder, hieß es im Aufruf zu der Demo, die ab 14.30 Uhr vom Markt durch die Innenstadt führte.

Voriger Artikel
Nach Aus für Leipziger Einheitsdenkmal: Stadt und Freistaat streiten um eine halbe Million Euro
Nächster Artikel
Leipziger Grüne kritisieren Mietzahlungen für Polizeiposten Connewitz

Rund 100 Tierfreunde und Hundehalter haben am Samstag in der Leipziger Innenstadt gegen Köderattacken und für mehr Untersützung durch Behörden demonstriert.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Die Vierbeiner seien Familienmitglieder und als Blinden- und Therapiehunde unverzichtbar für Menschen.

phpfcef24b518201409201623.jpg

Leipzig. Rund 100 Tierfreunde und Hundehalter haben am Samstag in Leipzig gegen Köderattacken protestiert und mehr Schutz gefordert. Die Angriffe gefährdeten nicht nur die Tiere, sondern auch Kinder, hieß es im Aufruf zu der Demo, die ab 14.30 Uhr vom Markt durch die Innenstadt führte. Die Vierbeiner seien Familienmitglieder und als Blinden- und Therapiehunde unverzichtbar für Menschen.

Zur Bildergalerie

„Wir fragen uns, warum Hundehalter nur Pflichten und Zahlungen leisten sollen“, so die Initiatoren der Demonstration. Man zahle Steuern, halte sich an Leinen- und Maulkorbzwang und nehme mit dem Einsammeln von Kot Rücksicht auf andere. Zugleich würden die Behörden aber kaum Rechte, Schutz vor Angriffen und Unterstützung etwa mit mehr Kotbeutelspendern oder Mülleimern gewähren.

In den vergangenen Jahren war es vor allem im Leipziger Rosental immer wieder zu Angriffen auf Hunde mit Gift- und Nagelködern gekommen. In diesem Sommer mussten allein drei Hunde nach dem Verschlucken der Köder notoperiert werden.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ der Stadt. Zum Start geht es in die alte Sternburg-Brauerei nach Lützschena. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr