Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Protest in Leipzig-Grünau: Flüchtlinge wollen nicht umziehen

Schließung Erstaufnahme Protest in Leipzig-Grünau: Flüchtlinge wollen nicht umziehen

Eine Gruppe von Asylbewerbern protestierte am Mittwoch gegen die Schließung der Erstaufnahmeeinrichtung in der Schönauer Straße in Leipzig-Grünau.

Flüchtlinge protestieren vor der Erstaufnahme in Grünau gegen die Umsiedlung in die Olbricht-Kaserne.
 

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig.  Ungewöhnlicher Flüchtlingsprotest an der Erstaufnahmeeinrichtung in der Schönauer Straße 113a in Leipzig-Grünau. Eine Gruppe von rund 40 Asylbewerbern will lieber in der Zeltunterkunft wohnen bleiben, statt in die Unterkunft General-Olbricht-Kaserne umzuziehen.

Laut schallen „We stay here“-Rufe über den Hof, die Flüchtlinge sitzen im Halbkreis, trotzen dick eingemummelt der Kälte. Eigentlich wurden sie schon am Dienstag in die Olbricht-Kaserne umgesiedelt. Doch am Mittwoch haben sie sich mit Bus und Bahn auf den Weg gemacht. Jetzt sind sie wieder da und signalisieren, dass sie bleiben wollen.

Flüchtlinge protestieren vor der Erstaufnahme in Grünau gegen die Umsiedlung in die Olbricht-Kaserne.

Zur Bildergalerie

Die Situation vor der Erstaufnahme in Grünau war am Mittwochnachmittag friedlich. Wie LVZ.de erfuhr, will die Landesdirektion mit einem Sicherheitsdienst vor Ort aber ihr Hausrecht durchsetzen und im Notfall den Platz räumen. Die Landesdirektion äußerte sich auf Anfrage noch nicht zu der Protestaktion.

Nach Informationen von LVZ.de fühlen sich die Flüchtlinge in der neuen Einrichtung weitgehend sich selbst überlassen. Auch soll es Kritik an der Verpflegung in Olbricht-Kaserne geben.

Verträge laufen aus – Zeltstadt muss schließen

Die Zeltstadt auf dem Gelände der Studienakademie in Grünau muss bis zum 30. April geschlossen werden. Wie die meisten anderen Erstaufnahmeeinrichtungen des Freistaats in Leipzig ist sie nur noch zu einem Bruchteil belegt. 122 Menschen lebten dort vor knapp einer Woche, die Kapazität liegt bei 420 Plätzen, so das Innenministerium in Dresden am vergangenen Freitag. Der Vertrag mit dem Vermieter der Zelte laufe zum Monatsende aus, hieß es weiter.

In den Leichtbauhallen der General-Olbricht-Kaserne in der Landsberger Straße können bis zu 900 Menschen unterkommen. Dort waren Mitte April gerade einmal rund 200 Betten belegt. Insgesamt gibt es nach der Schließung in Leipzig noch rund 8200 Plätze, belegt sind derzeit rund 1200 Plätze.

Von Evelyn ter Vehn

Leipzig, Schönauer Straße 113a 51.31038 12.30331
Leipzig, Schönauer Straße 113a
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Leipziger Buchmesse und LVZ-Autorenarena bieten vom 23. bis 26. März 2017 wieder ein volles Programm. Alle Infos hier! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr