Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Prozess um zerstückelte Leiche: Leipziger Staatsanwaltschaft legt Revision ein

Prozess um zerstückelte Leiche: Leipziger Staatsanwaltschaft legt Revision ein

Der Prozess um die zerstückelte Leiche aus dem Elsterbecken geht möglicherweise in eine neue Runde. Die Staatsanwaltschaft hat gegen das Urteil des Leipziger Landgerichts Revision eingelegt.

Voriger Artikel
Freistaat Sachsen fördert Ausbau der Wurzner Straße in Leipzig mit 1,7 Millionen Euro
Nächster Artikel
Rohrbruch in Leipzig-Gohlis - Viertelsweg soll ab Sonnabend halbseitig befahrbar sein

Benjamin H. muss in die Psychatrie.

Quelle: dpa

Leipzig. Das bestätigte Ricardo Schulz, Sprecher der Anklagebehörde, gegenüber LVZ-Online.

Zunächst solle nur die Frist eingehalten werden. Sie war am Donnerstag um 24 Uhr abgelaufen. Die Verteidiger des 24-jährigen Mörders hätten dagegen auf das Rechtsmittel verzichtet, sagte ein Sprecher des Landgerichts Leipzig am Freitag.

Ob es tatsächlich zu einer Fortsetzung des Verfahrens kommt, dann allerdings beim Bundesgerichtshof, ist noch offen. Zunächst muss den Prozessbeteiligten das schriftliche Urteil vorliegen. Erst dann wolle die Staatsanwaltschaft abschließend entscheiden.

php15cabc3a6e201212132157.jpg

Leipzig. Im Fall der zerstückelten Leiche aus dem Leipziger Elsterbecken ist das Urteil gegen den gebürtigen Arnstädter Benjamin Hupel (24) rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft zog ihre Revision wieder zurück. "Diese hat nach unserer Auffassung keine Aussicht auf Erfolg", sagte Oberstaatsanwalt Ricardo Schulz auf LVZ-Anfrage. 

Zur Bildergalerie

Die Schwurgerichtskammer unter Vorsitz von Hans Jagenlauf  hatte Benjamin H. wegen Mordes zu 14 Jahren Haft verurteilt und seine Einweisung in die Psychiatrie angeordnet. Die Richter hielten ihn für vermindert schuldfähig. Der seelisch gestörte Mann hatte seinen 23 Jahre alten Freund umgebracht. Die Leiche zerstückelte er und warf Teile davon ins Elsterbecken. Bis heute ist der Kopf des Opfers verschwunden.

Staatsanwältin Claudia Laube hatte ebenfalls auf Mord plädiert, beantragte aber neben der Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus eine lebenslange Haftstrafe. Die Verteidiger forderten Freispruch, weil H. nicht schuldfähig sei.

Matthias Roth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr