Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales LVZ-Fahrradfest: 6335 Teilnehmer radeln bei strahlendem Sonnenschein
Leipzig Lokales LVZ-Fahrradfest: 6335 Teilnehmer radeln bei strahlendem Sonnenschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 30.04.2018
LVDG-Geschäftsführer Björn Steigert (links) gab schwer bewaffnet den Startschuss für die sechs Kilometer lange Schlingeltour. 915 Männer, Frauen, Mädchen und Jungen nahmen daran teil. Maskottchen Schlingel durfte dabei natürlich nicht fehlen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

 Die blauen LVZ-Fahrradfest-Shirts übergezogen, die Reifen mit ausreichend Luft gefüllt – es kann losgehen! Familie Pietsch aus Leipzig ist startklar. Das siebenköpfige Gespann rollt zum Start-Ziel-Bereich auf dem Platz vorm Völkerschlachtdenkmal, ehe dort das Startsignal für die Schlingel-Tour über sechs Kilometer ertönt. Familie Pietsch das sind Oma Iris, Mutter Juliane mit Lebensgefährte Stephan Thomas sowie ihrem Bruder Stefan und die drei Sprösslinge Lukas, (6), Laura (3) und Emil (1). Die beiden Jüngsten lassen es sich heute noch gut gehen. Während Emil auf dem Fahrradsitz mitfährt, macht es sich die Laura im Anhänger gemütlich. „Wir sind das erste Mal dabei und total aufgeregt. Das Wetter passt und wir hatten richtig Lust, dabei zu sein“, erklärt Juliane Pietsch.

Die Leipziger Familie ist eine von vielen beim 14. LVZ-Fahrradfest. Eine Entwicklung auf die LVZ-Cheforganisator Wolfgang Schmidt besonders stolz ist: „Die Veranstaltung richtet sich an jeden Einzelnen, vor allem aber an Familien. Schön zu sehen, dass das angenommen wird.“

Der Leipziger Südraum mit dem Störmthaler und Markkleeberger See war das Ziel der 45 Kilometer langen Mitgas-Tour beim LVZ-Fahrradfest am 29. April 2018.

Polizei und Freizeit-Biker sichern Strecken ab

6335 Teilnehmer nahmen am Sonntag fünf Touren unter die Räder. Die reichten von sechs bis 110 Kilometer. Für die Sicherheit sorgten neben der Polizei, die die Strecken teilweise absperrte und die Touren begleitete, in diesem Jahr auch Philipp Koppatz und seine Jungs. Die gehören zur Motorrad Touren Blocker Staffel Sachsen. „Wir haben uns an die Veranstalter gewandt und unsere Unterstützung angeboten“, erklärt der Staffelleiter. Zwei bis drei Freizeitbiker begleiteten die jeweiligen Strecken. „Wir sorgen dafür, dass das Rechtsfahrgebot und die Straßenverkehrsordnung im Allgemeinen eingehalten wird“, so Koppatz, dessen Mitstreiter aus ganz Sachsen stammen, weiter.

Kevin Schemitzek (29) und sein Großvater Klaus Wachler sind auch das erste Mal dabei. Im Schlepptau haben sie die vierjährige Linda und den dreijährigen Karl. Während Linda mit ihrem pinkfarbenen Fahrrad schon ganz allein die Schlingel-Tour fährt, genießt ihr Bruder Karl noch im Fahrradsitz hinter Papis Rücken die Aussicht. „Wir haben die Strecke ganz gemütlich in Angriff genommen und das Wetter und die Atmosphäre genossen“, sagt der Familienvater. Mutter und drittes Kind hielten unterdessen zuhause die Stellung. „Die sind im nächsten Jahr dann dabei. Mit einem Monat wäre der dritte Sprössling noch zu klein gewesen, um mitfahren zu können“, sagt Kevin Schemitzek. Insgesamt fuhren 915 Männer, Frauen, Mädchen und Jungen die sechs Kilometer lange Schlingeltour.

Der Schlingel, Maskottchen des gleichnamigen LVZ-Familienmagazins begleitete alle kleinen Radsportfans auf der nach ihm benannten Schlingeltour. Viele Fotos hier!

Rettung in letzter Sekunde

Ein paar Kilometer mehr hatte sich Thomas Richter vorgenommen. Er reiste aus Wittenberg an, um die 78-Kilometer-Strecke zu fahren. Wenige Minuten vor dem Start platzte ihm der Vorderreifen. „Fast wäre auch meine Teilnahme geplatzt“, sagt er. Doch Fahrrad-Mechaniker Robert Hoinke von Little John Bikes half aus. Er tauschte den Schlauch aus – Teilnahme gerettet.

Sehen Sie hier Fotos vom Start der 78 Kilometer langen Fahrradfest-Tour ins nördliche Leipziger Umland.

Zurück auf dem Platz vorm Völkerschlachtdenkmal warteten nicht nur die Medaillen für die Teilnehmer, sondern auch das Kinderprogramm „Abenteuer mit Kess“ und die Band „BeeFees“ auf der Bühne. An den Partnerständen rund um den Festplatz winkten hier und da Wettbewerbe.

Von Stephanie Helm

Noch mehr Fotos vom LVZ-Fahrradfest 2018 finden Sie hier!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der „Parade für Bewegungsfreiheit“ sind am Sonnabend rund 120 Menschen vom Hauptbahnhof zur Eisenbahnstraße gezogen, um für ein offeneres Europa zu demonstrieren. Die Veranstaltung verlief laut Polizei ruhig.

28.04.2018

Gut besucht war am Samstag der Studieninformationstag an der Universität Leipzig. Rund 4000 Gäste kamen, um einen Überblick über die Studiengänge und die weiteren zahlreichen Angebote der Hochschule zu erhalten.

28.04.2018

Unter den neugierigen Blicken hunderter Besucher ist das größte Flugzeug der Welt am Sonntag auf dem Flughafen Leipzig/Halle gelandet. Die Antonow AN-225 soll in den nächsten Tagen Sonder-Frachtflüge absolvieren.

29.04.2018
Anzeige