Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rathenow lehnt zentrales Stasiakten-Archiv in Leipzig ab

Landesbeauftragter für SED-Unrecht Rathenow lehnt zentrales Stasiakten-Archiv in Leipzig ab

Sachsens Landesbeauftragter für SED-Unrecht, Lutz Rathenow, macht sich für die Erhaltung der Stasiunterlagen-Außenstellen in Sachsen stark. Ein zentrales Stasiakten-Archiv in Leipzig lehnt er ab.

Blick auf das Areal des ehemaligen Matthäikirchhofs in Leipzig.
 

Quelle: Dirk Knofe

Dresden - .  Sachsens Landesbeauftragter für SED-Unrecht, Lutz Rathenow, macht sich für den Erhalt von mehreren Außenstellen der Stasiunterlagen-Behörde im Freistaat stark. Zugleich lehnt er ein vom Bundesbeauftragten Roland Jahn vorgeschlagenes zentrales Stasiakten-Archiv in Leipzig ab.

Für ein zentrales Stasiunterlagen-Archiv in Leipzig sind Bundesmittel von rund 20 Millionen Euro im Gespräch. Es könnte auf dem Areal der ehemaligen Stasizentrale auf dem Matthäikirchhof als Erinnerungs-, Forschungs- und Bildungsort entstehen. Auslöser für den Vorstoß waren Überlegungen von Jahn. In der Messestadt gebe es bereits mehrere Einrichtungen, die sich mit der Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit befassen, sagte Rathenow dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Dresden.

phpe1e03aa644201412091634.jpg

Leipzig. Die Stadt will jetzt eines der letzten Filetgrundstücke in der Innenstadt aus dem Dornröschenschlaf wecken. Das Areal an der Großen Fleischergasse mit dem Matthäikirchhof soll mittelfristig für eine neue Großansiedlung zur Verfügung stehen. Das erklärten jetzt Bau- und Wirtschaftsdezernat in einem gemeinsamen Verwaltungsstandpunkt.

Zur Bildergalerie

In Leipzig gebe es mit dem Zeitgeschichtlichen Forum sogar eine Bundeseinrichtung zur Aufarbeitung der DDR-Geschichte sowie weitere Initiativen, etwa die „Runde Ecke“ in der ehemaligen Stasi-Zentrale. Die Arbeit an den bereits vorhandenen authentischen Orten gelte es zu stärken. Notwendig sei aber auch, die „Bildungsarbeit in jeglicher Form zu fördern“ und in die Regionen abseits der großen Städte zu bringen.

Stasiunterlagen-Außenstellen erhalten

In den Städten Dresden und Chemnitz dagegen könnte der Wegfall der Außenstellen „sehr viel schwerer oder überhaupt nicht ersetzt werden“. Sollten die Stasiakten an einem Ort zusammengefasst werden müssen, so wären dies die „logischeren Orte“. Es gelte, „so etwas wie eine Aufarbeitungsbalance zu halten“, betonte Rathenow.

Noch immer gelte „die Forderung der Regierungskoalition für den gleichberechtigten Erhalt aller drei Stasiunterlagen-Außenstellen“, betonte Rathenow.

Von LVZ

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr