Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Raum Leipzig: Bahn kündigt Zugausfälle an – S1 und S3 betroffen
Leipzig Lokales Raum Leipzig: Bahn kündigt Zugausfälle an – S1 und S3 betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 09.06.2015
Kein Streik - aber in Leipzig fallen wieder Züge aus. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Bahnreisende müssen sich im Raum Leipzig am Mittwoch und Donnerstag auf Verspätungen und Schienenersatzverkehr einrichten. Wegen Arbeiten für den Eisenbahnknoten Leipzig und Halle wird unter anderem die S-Bahn-Linie 1 zwischen Miltitzer Allee und Hauptbahnhof sowie die S3 zwischen Leipzig und Halle durch Busse ersetzt.

Wie die Deutsche Bahn am Dienstag mitteilt, gelten die Einschränkungen vom 10. Juni, 14 Uhr, bis zum 11. Juni, 4 Uhr. Im Regionalverkehr fallen auch die Züge der Linie RB 125 zwischen Leipzig Hauptbahnhof und Weißenfels aus. Auf dieser Strecke fahren ebenfalls Ersatzbusse.

Betroffen sind außerdem Fernverkehrszüge der Linie 28 auf der Verbindung Berlin-München sowie der Linie 50 zwischen Leipzig und Wiesbaden. Diese Züge werden zwischen Leipzig-Hauptbahnhof und Naumburg umgeleitet. Reisende müssen sich auf Verspätungen von rund 20 Minuten einstellen. Von der Schiene auf den Bus heißt es auch für die Fahrgäste der Erfurter Bahn auf den Linien EBx 12 und EB 22 zwischen dem Leipziger Hauptbahnhof und Leipzig-Knauthain.

Für die Inbetriebnahme der Neubaustrecke zwischen Thüringens Landeshauptstadt Erfurt und Leipzig sind kurzfristig Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik in Leipzig-Wahren und Neuwiederitzsch nötig, erklärt die Deutsche Bahn. Im Bereich Leipzig-Leutzsch wird die Stellwerkstechnik erneuert.

Mehr Infos und Abfahrtszeiten: www.bahn.de/aktuell

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schimmel hat sich jahrelang durch die Mauern ihres Gerätehauses gefressen. Sogar die Statik des Gebäudes ist bedroht. Die Kameraden mussten nun selber Hand anlegen.

09.06.2015

Leipzig ist spitze, und das gleich doppelt. Das Jubiläums-Lichtfest 2014 und ein alternativer Stadtführer wurden jetzt mit Tourismuspreisen prämiert.

09.06.2015

850 Jahre: Die Leipziger Messe zählt zu den ältesten der Welt. Der LVZ blickt in einer fünfteiligen Reihe in die Geschichte, vor allem aber in die Zukunft. Zum Auftakt erklären die Geschätsführer Martin Buhl-Wagner und Markus Geisenberger, weshalb echte Messen eine Zukunfts haben.

11.06.2015
Anzeige