Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Rechten-Demo in Leipzig-Connewitz mit Fragezeichen
Leipzig Lokales Rechten-Demo in Leipzig-Connewitz mit Fragezeichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 10.02.2019
Ex-AfD-Mann André Poggenburg will in Connewitz demonstrieren –oder doch nicht? Quelle: dpa
Leipzig

Kommt die neue Rechtsaußen-Partei „Aufbruch deutscher Patrioten“ (AdP) tatsächlich am Dienstag nach Connewitz? Ein Blick auf die einschlägigen Plattformen der Kleinstpartei lässt nur einen Schluss zu: Eine Mobilisierung findet nicht statt. Auch am Wochenende waren auf den Facebook- und Twitteraccounts der Gruppierung um den früheren AfD-Chef in Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, keinerlei Hinweise auf den bevorstehenden Umzug im linksalternativen Leipziger Stadtteil zu finden. Fehlanzeige auch auf der Homepage der AdP. Fakt ist: Der Stadt liegt eine Demoanmeldung der AdP für den 12. Februar vor, wie ein Rathaussprecher am Freitag bestätigte (die LVZ berichtete). Beginn soll um 14 Uhr sein. Avisiert seien 30 Teilnehmer. Es gab ein Kooperationsgespräch, allerdings wird eine Entscheidung der Stadt erst für Anfang dieser Woche erwartet.

In der linken Szene hat die geplante Demo vor dem Linxxnet in der Brandstraße Wellen geschlagen. „Egal wo alte und neue Nazis in Leipzig auftauchen, wir werden widersprechen“, twitterte etwa das Netzwerk „Leipzig nimmt Platz“. Und Landtagsabgeordnete Juliane Nagel (Die Linke) erklärte: „Wir werden uns nicht provozieren lassen, sondern den Rechten besonnen, kreativ und entschlossen die Stirn bieten.“

Von F. D.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Pläne der Stadt Leipzig für eine große Fahrradstation am Hauptbahnhof liegen derzeit auf Eis. Mit einer Online-Petition wollen Radfahrer den Druck auf das Rathaus nun erhöhen. Dort wird stattdessen an Alternativen gefeilt.

10.02.2019

Günter Müller engagiert sich seit 60 Jahren bei der Feuerwehr. Zu seinem 95. Geburtstag rückten die Kameraden mit Einsatzwagen an – zu Ehren des ältesten Feuerwehrmanns Leipzigs.

10.02.2019

Es gibt viele Möglichkeiten, sich einen Traum zu erfüllen. Eine davon ist, mit einem Oldtimer eine historische Rallye zu absolvieren. Die Leipziger Gábor Fehér und Thomas Heeger stürzen sich ab dem 12. Februar in ein großes Abenteuer und nehmen mit einem Peugeot 304 Coupé des Baujahres 1974 an der 22. AvD-Histo-Monte teil.

10.02.2019