Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rechtes Bündnis meldet Großdemo in Leipzig an

"Widerstand Ost/West" Rechtes Bündnis meldet Großdemo in Leipzig an

Ein rechtes Bündnis hat für Herbst eine bundesweite Großdemonstration in Leipzig angemeldet. Nach LVZ-Informationen liegt der Versammlungsbehörde bereits ein entsprechender Schriftsatz der Organisatoren vor.

Im Januar noch Redner bei Legida- Kundgebungen, jetzt für "Widerstand Ost/West" aktiv: der Leipziger Silvio Rösler.

Quelle: André Kempner

Mit rund 5000 Teilnehmern will die Initiative "Widerstand Ost/West", ein Ableger von Pegida, am Sonnabend, 26. September, um den gesamten Innenstadtring ziehen.

Wie das Ordnungsamt der Stadt auf Anfrage mitteilte, wurde die Versammlung am 22. Juni von den Veranstaltern angezeigt. Geplant ist demnach ein Aufzug in der Zeit von 15 bis 19 Uhr. Dieser soll ab Augustusplatz, Richard-Wagner-Platz oder Simsonplatz um den gesamten Innenstadtring entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn führen. Genaue Abstimmungen und Kooperationsgespräche sind aber noch nicht erfolgt. Gemessen an den zahlreichen Protesten gegen Legida dürfte auch die Versammlung des "Widerstands Ost/West" einige Gegner mobilisieren. Gegenwärtig liegen der Versammlungsbehörde aber noch keine Anmeldungen von Gegenveranstaltungen vor, teilte das Ordnungsamt mit.

Hinter dem Bündnis, das mit den Vorständen der Gida-Bewegungen zusammenarbeitet, stecken teilweise alte Bekannte. Auf dessen Facebook-Seite tritt namentlich unter anderem Silvio Rösler in Erscheinung, der bis vor Kurzem dem islamfeindlichen Bündnis Legida vorstand. Betont wird, dass jeder willkommen sei, "welcher sich von extremistischem Gedankengut fern hält".

Bei bisherigen Demos waren nach Angaben von Beobachtern jedoch rechtsradikale Hooligans und Neonazis vertreten. Für die nächsten Monate kündigt die Initiative Versammlungen "im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe ,Patrioten demonstrieren für ihre Heimat Deutschland' in unterschiedlichen Bundesländern" an. Dies sei "zur Unterstützung der lokalen patriotischen Verbände gedacht und gilt als Signal für neue Organisationen". In Leipzig wolle man gezielt Legida unterstützen.

Die Großdemonstration im September in Leipzig solle "den nötigen Schub für einen heißen Demo-Herbst" geben. Illustriert ist die markige Ankündigung ausgerechnet mit einem legendären Schwarz-Weiß-Foto von der Montagsdemo am 9. Oktober 1989 in Leipzig.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 10.07.2015

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr