Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Regen macht am Nachmittag in Leipzig Pause - Nächste Woche kehrt der Sommer zurück
Leipzig Lokales Regen macht am Nachmittag in Leipzig Pause - Nächste Woche kehrt der Sommer zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 31.08.2014
Regenwetter in Leipzig. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nach den ersten Werten über die Wahlbeteiligung war ihnen klar: Von der Sonne gibt es derzeit keine Spur. Nur 13,4 Prozent der Messestädter hatten bis 10 Uhr ihr Kreuz auf den Wahlzettel gesetzt. Zum Vergleich: Bei der Landtagswahl 2014 waren es zum gleichen Zeitpunkt 16,1 Prozent, bei der Bundestagswahl 2013 schon 20,8 Prozent und bei der Europawahl im vergangenen Mai immerhin noch 13,7 Prozent.

Am Nachmittag könnten sich aber noch Schlangen vor den Wahllokalen bilden. Die Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Holzhausen sagen nämlich eine freundliche Entwicklung voraus. „Die Regenkante lässt langsam nach“, sagte Florian Engelmann vom DWD. In der zweiten Tageshälfte könnte sich sogar ab und zu die Sonne zeigen, meint der Meteorologe. Er glaubt aber nur an ein kurzes Innehalten des Regenwetters. Bereits am Abend erkennt Engelmann bereits die nächsten Schauer und Gewitter auf seiner Computersimulation.

Seit Sonnabend, 20 Uhr, sind in Holzhausen knapp 18 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen. In Schkeuditz waren es knapp 16 Liter und in Markranstädt sogar gut 24 Liter. „Wir hatten aber einen gleichmäßigen Landregen, das hilft der Natur“, so Engelmann.

Die Leipziger müssen das Herbst-Schmuddelwetter noch bis Dienstagnachmittag hinnehmen. Dann kehrt der Sommer wieder zurück. „Ein Hochdruckgebiet bringt viel Sonne mit“, verspricht Engelmann. Am Donnerstag steige das Thermometer sogar auf bis zu 27 Grad. Die warmen Werte sollen sich bis mindestens Sonnabend halten. Einziger Schönheitsfehler: Zwischendurch sind Schauer nicht ausgeschlossen.

Matthias Roth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Millionenprozess um geplatzte Finanzdeals zwischen den Kommunalen Wasserwerken Leipzig KWL und der Großbank UBS ist noch keine Entscheidung gefallen. „Wir rechnen mit der Bekanntgabe eines Urteils eher erst im Oktober“, hieß es beim kommunalen Dachkonzern LVV.

30.08.2014

Lebt denn der alte Holzmichel noch, dürften sich einige Experten im Leipziger Rathaus nun fragen. Denn die Messestadt hat plötzlich einen neuen Wald, den niemand bestellt hat.

29.08.2014

Im Rahmen des diesjährigen Jubiläums der Friedlichen Revolution in Leipzig soll für Interessierte eine GPS-Route entlang der wichtigsten Wegpunkte erstellt werden.

29.08.2014
Anzeige