Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Relaunch des Leipziger Straßenmagazins „Kippe“ – mehr Erlös für Verkäufer

„Hilfe zur Selbsthilfe“ Relaunch des Leipziger Straßenmagazins „Kippe“ – mehr Erlös für Verkäufer

Ab Oktober ist bei der „Kippe“ vieles neu: Das Straßenmagazin erscheint im neuen Layout und kostet 20 Cent mehr. Die werden direkt an die Verkäufer weitergegeben.

Titelbild der Oktober-Ausgabe der „Kippe“ in Leipzig.
 

Quelle: PR

Leipzig.  Das Leipziger Straßenmagazin „Kippe“ erscheint ab kommenden Monat mit neuem Antlitz. Die Gestaltung des monatlich erscheinenden Mediums wurde anlässlich der anstehenden 200. Ausgabe grundlegend überarbeitet. „Mehr großformatige Fotos, eine variable grafische Gestaltung, spannende Portraits, Interview, Reportagen und Rubriken sollen die Attraktivität steigern“, teilte die Redaktion mit. Zudem wird auch der Preis leicht angehoben – allerdings nur, um den Verkäufern mehr Erlös zu ermöglichen.

Ab der Oktober-Ausgabe mit dem Titelthema „Kriminelles Leipzig?“ kostet die „Kippe“ pro Exemplar zwei Euro. Die Mehrausgaben werden komplett an die Verkäufer des „Hilfe zur Selbsthilfe“-Projekts weitergereicht, so die Redaktion. „Damit soll der Anreiz für bedürftige Menschen gesteigert werden, durch den „Kippe“-Verkauf ein kleines Einkommen zu erzielen“, heißt es in der Begründung der Preiserhöhung um 20 Cent. Künftig geht somit genau ein Euro pro Magazin und somit die Hälfte des Preises direkt an den Verkäufer.

Die Leipziger Straßenzeitung „Kippe“ wird seit 20 Jahren herausgegeben. Sie ist ein Projekt des Suchtzentrums der Messestadt mit Unterstützung der Kommune. In den Ausgaben geht es vor allem um soziale, kulturelle, historische und persönliche Themen aus der Messestadt. Mit dem Verkauf der Zeitung sollen sich Menschen in schwierigen finanziellen Situationen selbst helfen können und dabei in Kontakt mit der Gesellschaft bleiben.

Von mpu

Mehr zur Kippe: kippe-leipzig.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 4 erkunden wir zusammen mit ehemaligen Mitarbeitern das Industriekraftwerk Kleinzschocher. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr