Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Rennen um Sparkassen-Posten weiter offen
Leipzig Lokales Rennen um Sparkassen-Posten weiter offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 11.07.2018
Landrat Michael Harig Quelle: Foto: Landratsamt Bautzen
Leipzig

Michael Harig (CDU) ist weiter fest entschlossen, Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) den Präsidenten-Posten beim Ostdeutschen Sparkassenverband (OSV) streitig zu machen. „Ich will OSV-Präsident wer-den und bin überzeugt davon, dass ich es werden kann“, bekräftigte der 57-jährige Landrat von Bautzen gestern auf LVZ-Anfrage. Gerüchte, nach denen sich der Vorstand des Ostdeutschen Sparkassenverbandes auf seiner internen Sitzung am 4. Juli für den Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) ausgesprochen haben soll, würden nicht stimmen. „Ich bin in allen wichtigen Sparkassengremien vertreten und wüsste das, wenn es geschehen wäre“, so der Bautzner. „Das stimmt nicht.“

Wie berichtet, hat Oberbürgermeister Jung offiziell seinen Hut in den Ring geworfen und will das Rennen um den mit rund 500 000 Euro Jahresgehalt dotierten Präsidenten-Posten im Oktober für sich entscheiden. Sollte ihm dies gelingen, müsste es anschließend in Leipzig vorgezogene OBM-Wahlen geben.

Landrat Harig dementierte auch, dass ihn die sächsische CDU-Spitze zu einem Verzicht auf seine Kandidatur dränge, damit Jung zum OSV geht und in Leipzig die Wahl eines CDU-Oberbürgermeisters möglich wird. Wie berichtet, soll es in der CDU-Spitze Befürchtungen geben, dass nach Harigs Weggang zum OSV ein AfD-Politiker in Bautzen neuer Landrat werden könnte. „Ich bin fest davon überzeugt, dass das nicht geschehen wird“, so Harig. „Ich habe mit Ministerpräsident Michael Kretschmer gesprochen, er hat sich hinter meine Kandidatur gestellt.“ Harig ist in der ostdeutschen Sparkassenorganisation sehr gut vernetzt. Beobachter meinen, er habe dort deutlich bessere Kontakte als Leipzigs OBM Burkhard Jung.

Von Andreas Tappert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzig beteiligt sich an einer bundesweiten Studie zur Umzugsmobilität. Dafür erhalten einige Haushalte in den kommenden Tagen Post.

10.07.2018

In der vierten Streikwoche sind Mitarbeiter von Halberg Guss am Dienstag auf die Straße gegangen, um sich für ihre Forderungen stark zu machen - und es sind noch weitere Aktionen geplant.

10.07.2018
Lokales Christopher Street Day - Leipzig hisst die Regenbogenflagge

Zur Veranstaltungswoche zum Christopher Street Day wird an mehreren Orten in Leipzig die Regenbogenflagge gehisst. Damit soll ein Zeichen gegen Rassismus, Sexismus, Homo-, Trans- und Interfeindlichkeit gesetzt werden.

10.07.2018