Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Richtfest für neue Kita in Leutzsch – 165 Plätze entstehen in der Rathenaustraße
Leipzig Lokales Richtfest für neue Kita in Leutzsch – 165 Plätze entstehen in der Rathenaustraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 24.03.2015
Die neue Kita in Leutzsch ist im Rohbau fertig. Quelle: Matthias Roth
Anzeige
Leipzig

Am Dienstag feierten die Bauarbeiter im Stadtteil Leutzsch ihr Richtfest mit Vertretern der Stadt und dem künftigen Betreiber.

165 Kinder sollen dort bald einen Betreuungsplatz finden, 45 davon in der Krippe. „Das Richtfest ist ein weiterer wichtiger Schritt beim Ausbau unseres Kitanetzes, mit dem wir gut vorankommen“, so Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD).  Neben der Einrichtung im Stadtteil Leutzsch seien im Stadtgebiet derzeit noch weitere 14 Vorhaben im Bau.

Auf dem Bauplatz in der Rathenaustraße befand sich zuvor eine Kaufhalle aus DDR-Zeiten, die später von verschiedenen Supermarktketten betrieben wurde. Nach dem Bau der Leutzsch-Arkaden in unmittelbarer Nachbarschaft und wegen des hohen Sanierungsbedarfs gab der Betreiber den Laden vor zwei Jahren auf. Nach dem Abriss war der Weg für die Kita frei.

Die Baukosten betragen 2,4 Millionen Euro. Träger des als Integrationseinrichtung vorgesehenen Ensembles wird die Stadt.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Richtfest in Leutzsch: Im Leipziger Westen soll im September eine neue Kindertagesstätte öffnen. Der Rohbau des Gebäudes in der Rathenaustraße 5 ist fertig, die Fenster sind bereits eingebaut.

24.03.2015

Frühlingshafte Sonnenstrahlen fluten durchs Altbaufenster in die frisch sanierte Küche. Suraya (19) sitzt am Tisch, im Kinderbettchen daneben bewegt sich Baby Saphira, geboren am 13. Januar.

23.03.2015

Es ist ein ganz neues Konzept, nennt sich "VauVau" und soll komfortables Wohnen auch für Normalverdiener erschwinglich machen. Ausgedacht hat sich "VauVau" die Leipziger CG-Gruppe, die im Mai ihren 20. Geburtstag begehen wird.

23.03.2015
Anzeige