Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales "Riesenvogel" Airbus 380 kommt zu Testzwecken auf den Flughafen Leipzig-Halle
Leipzig Lokales "Riesenvogel" Airbus 380 kommt zu Testzwecken auf den Flughafen Leipzig-Halle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 23.10.2009
Leipzig

Grund für den Besuch sind so genannte Touch-And-Go-Flüge, bei denen die speziell für den A380 ausgebildeten Piloten Starts und Landungen üben. "Die Lufthansa hat den Flughafen Leipzig schon öfter zu Trainingszwecken genutzt", so Schuhart. "Wir haben im Tagesgeschäft die nötigen Kapazitäten um solche Flüge einzubinden und die Fluggesellschaft ist mit der Infrastruktur des Standortes sehr zufrieden" sagte er.

Geplant ist vorerst ein Trainingstag, an dem auf Leipzig 40 Starts und Landungen zukommen, da derzeit 30 Piloten speziell für den Airbus A 380 geschult werden. Einen gesteigerten Geräuschpegel müssen die Anwohner indes nicht fürchten. Zwar handelt es sich bei dem Flugzeug um eine riesige Maschine, die immerhin um die Hälfte größer ist als eine Boeing 747, laut Schuhart sei es aber auch relativ leise. Nach Angaben von Lufthansa-Sprecher Wolfgang Weber ist die Lärmbelästigung sogar geringer als bei den meisten aktuellen Flugzeugen.

"Die Lufthansa wird die Öffentlichkeit selbstverständlich rechtzeitig über den Zeitplan der Eingewöhnungsflüge informieren" so Weber. Immerhin seien solche Aktionen wahre Besuchermagneten, zu denen zahlreiche Schaulustige zu erwarten sind.

Felix Kurtze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die neu eingeführte Leipzig-Pass-Mobilcard für Geringverdiener wird bis Ende Oktober 14.000 Mal über den Ladentisch gegangen sein. Diese Prognose haben die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) anlässlich der bisherigen Verkaufszahlen am Mittwoch herausgegeben.

23.10.2009

Von Papierobjekten bis zum Porzellangorilla: Produktdesigner aus sieben Ländern präsentieren bis zum Sonntag ihre kunsthandwerklichen Arbeiten im Leipziger Grassimuseum.

23.10.2009

Bei diesem Einsatz in Holzhausen hielten die Beamten buchstäblich die Luft an. Mitarbeiter des Veterinäramtes und Streifenpolizisten sollten ein verwahrlostes Grundstück samt vermülltem Haus von dort lebenden Tieren beräumen.

23.10.2009