Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Riesiges Kugel-Café entsteht nach Plänen von Oscar Niemeyer in Leipzig

Auf Fabrikdach Riesiges Kugel-Café entsteht nach Plänen von Oscar Niemeyer in Leipzig

Ein futuristisches Café in Form einer riesigen Glaskugel soll ab dem kommenden Jahr auf dem Kirow-Werk in Leipzig-Plagwitz thronen. Der Entwurf ist ein Spätwerk des 2012 verstorbenen Star-Architekten Oscar Niemeyer. Der MDR hat nun die Pläne enthüllt.

Ein Entwurf von Oscar Niemeyer wird posthum in Leipzig-Plagwitz umgesetzt. Der Star-Architekt designte vor seinem Tod im Jahr 2012 für die Kirow-Werke ein riesiges Kugel-Café.

Quelle: dpa / Andreas Höll/MDR Kultur

Leipzig. Sie ist zwölf Meter hoch, soll von einer gläsernen Gitterstruktur umhüllt sein und bereits im kommenden Jahr eröffnet werden: Eine riesige Kugel nach den Plänen von Oscar Niemeyer wird künftig auf dem Kirow-Werk in Leipzig-Plagwitz thronen. Wie MDR Kultur berichtet, wird damit posthum ein Entwurf des Star-Architekten umgesetzt, der 2012 im Alter von 104 Jahren starb und als einer der einflussreichsten Architekten des 20. Jahrhunderts gilt. Das futuristische Kunst-Bauwerk auf dem Fabrikgebäude an der Spinnereistraße soll den Plänen zufolge ein Café mit Lounge und Bar beherbergen.

Dass das Spätwerk Niemeyers in Leipzig entsteht, ist dem Chef der Kirow-Werke Ludwig Koehne zu verdanken. Der Geschäftsführer des Weltmarkführers für Eisenbahnkrane und Schlackentransporter schrieb 2011 einen Brief an den Architekten mit der Bitte um einen Entwurf für ein Restaurant, das auf dem Gelände seines Betriebes entstehen soll. „Ich konnte ihn besuchen. Drei Wochen später: ein Entwurf. Es ist eine Filzstift-Skizze. Es gibt fünf Ansichten von diesem Bauwerk. Sein Assistent, der noch lebt, hat uns jetzt dabei geholfen, das umzusetzen“, erzählte Koehne dem MDR.

Die Kirow-Werke (oben im Bild) befinden sich neben dem Spinnereigelände in Leipzig-Plagwitz.

Quelle: Armin Kühne

Niemeyer war für visionäre Gebäude mit kühnen Formen und kurvenreichen Konturen bekannt. Berühmt wurde der Star-Architekt mit deutschen Wurzeln unter anderem als Erbauer der brasilianischen Hauptstadt Brasilia und des UNO-Hauptquartiers in New York. Koehne ist überzeugt, dass das Café die Leichtigkeit des Seins beschwören wird – ganz im Sinne seines Schöpfers. Im Inneren soll die Riesen-Kugel mit einer Zeichnung von Niemeyer auf einer Kachelwand dekoriert werden. Zu sehen sein werden dort brasilianische Strandschönheiten, die sich in der Sonne räkeln. Blauer Teppichboden soll maritimes Flair in den Raum bringen. Die Fertigstellung ist dem Bericht zufolge für März 2018 geplant.

nöß

Leipzig Spinnereistraße 13 51.32537 12.31402
Leipzig Spinnereistraße 13
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Leipziger Buchmesse und LVZ-Autorenarena bieten vom 23. bis 26. März 2017 wieder ein volles Programm. Alle Infos hier! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr