Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Rotlichtfahrt: Bußgeld gegen früheren Leipziger Ordnungsbürgermeister
Leipzig Lokales Rotlichtfahrt: Bußgeld gegen früheren Leipziger Ordnungsbürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 28.07.2016
Holger Tschense  Quelle: Foto: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Leipzigs früherer Ordnungsbürgermeister Holger Tschense (53) soll sich erneut nicht an Verkehrsregeln gehalten haben: Gegen ihn erging wegen einer Rotlichtfahrt ein Bußgeldbescheid. Tschense wird angelastet, am 5. März 2015 in der Prager Straße nicht gestoppt zu haben, obwohl die Ampel schon länger als eine  Sekunde Rot zeigte. Die Ahndung: ein Monat Fahrverbot, 300 Euro, zwei Punkte. Die Regelbuße beläuft sich auf 200 Euro, wegen der Voreintragungen im Fahreignungsregister war sie aber heraufgesetzt worden.
Tschense legte gegen den Bescheid Einspruch ein, so dass das Amtsgericht für Mittwoch eine Verhandlung anberaumte. Nach Gerichtsangaben wurde sie aber wegen einer Erkrankung des 53-Jährigen auf unbestimmte Zeit verschoben. Der erste Termin am 1. Februar fiel bereits einer Dienstreise des Wirtschaftsberaters zum Opfer, zwei weitere platzten, weil Anwalt oder Gericht verhindert waren.
Wie berichtet, verlor Tschense aufgrund massiver Verkehrsdelikte seinen Job im Leipziger Rathaus. Im Oktober 2005 wählte der Stadtrat den bereits suspendierten Bürgermeister wegen 57 Verstößen gegen Fahrverbote ab.

Von Sabine Kreuz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Leipziger Wasserfest werden wieder die besten deutschen Ruderteams aus der Bundesliga erwartet, die erneut spektakuläre Rennen auf dem Elsterflutbett garantieren. Das Fest ist diesmal erst Ende August (26. bis 28. August). Zum Programm gehört auch wieder das beliebte Entenrennen, für das der Vorverkauf der Lose am 1. August beginnt.

27.07.2016

Unwetter über Leipzig: Während in der City ein paar heftige Böen wehten, wurden im Norden der Stadt Straßen überspült. In Wahren knickten Bäume um. Am Abend hielt der Regen Feuerwehr und Polizei weiter auf Trab.

27.07.2016

Vor fast zwei Jahren wurde er im Leipziger Zoo geboren, jetzt hieß es Abschied nehmen: Tapirbulle Kedua soll nun in einem Tierpark in Nordfrankreich für Nachwuchs sorgen.

10.01.2018
Anzeige