Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 120 Schornsteinfeger rollen auf ihren Bikes durch Leipzig
Leipzig Lokales 120 Schornsteinfeger rollen auf ihren Bikes durch Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 30.06.2018
24. Schonsteinfegertreffen der Motorradfahrer: Mehr als 100 Biker rollten am 30.6.2018 durch Leipzig. Quelle: Kempner
Leipzig

Wenn das kein Glück bringt: Rund 120 Schonsteinfeger rollten am Sonnabend auf ihren Bikes durch Leipzig. Der Corso fuhr von Eilenburg kommend über Wurzen, Beucha und Mölkau zum Fototreff ans Völkerschlachtdenkmal.

24. Schonsteinfegertreffen der Motorradfahrer: Fototreff am Völkerschlachtdenkmal. Quelle: André Kempner

Danach ging es mit Polizeieskorte zum Leuschnerplatz weiter, wo Organisator Torsten Knittel eigens eine 500 Quadratmeter große Fläche für den Tag gemietet hatte, damit die Motorrad-Freunde in Ruhe Leipzig besichtigen konnten. Am Nachmittag ging es zurück nach Eilenburg in die Schornsteinfegerschule, wo viele ihr gemeinsames Quartier hatten.

Das 24. Schonsteinfegertreffen der Motorradfahrer, zu dem Meister und Gesellen der Zunft selbst aus der Schweiz, Dänemark und Österreich anreisten, findet zum zweiten Mal in Sachsen statt.

Die bikenden Glücksbringer nennen sich selber übrigens „Black Rider’s“, engagieren sich auch im Verein der „Schonsteinfeger helfen krebskranken Kindern“, wohin der Erlös aus dem Treffen fließt.

Von Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Symphonischer Jazz von Gershwin und dann Kopfkino mit Filmmusik aus „E.T.“, „Star Wars“ und „Harry Potter“: Beim Klassik Airleben in Leipzig verzauberten Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons und das Orchester mit Breitwand-Sound.

01.07.2018
Lokales Richtfest für Zweiradcenter - Stützen in Leipziger Messehalle 15 fallen

Auf der Alten Messe in Leipzig wurde Richtfest für einen ungewöhnlichen Zweirad-Markt gefeiert. Die Firma Stadler errichtet ihn in der einstmals größten, stützenfreien Ausstellungshalle der Welt.

03.07.2018

75 Jahre lang stand an der Mühlholzgasse in Connewitz nur noch ein Ruinenrest der früheren Villa Steyer. Soeben haben dort Arbeiten begonnen, die dem Areal gegenüber des Leipziger Wildparks eine neue Perspektive geben sollen.

29.06.2018