Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Rund 300.000 Gäste feierten Stadtfest in Leipzig
Leipzig Lokales Rund 300.000 Gäste feierten Stadtfest in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 05.06.2017
Das Stadtfest 2017 zog laut Veranstalter rund 300.000 Menschen in die Stadt. Quelle: André Kempner
Leipzig

Nach dem sehr gut besuchten Ökumenischen Gottesdienst am Montag auf dem Markt zieht Stadtfest-Gesamtorganisator Bernd Hochmuth (64) ein positives Fazit: „Es war ein gelungenes Fest, wir sind sehr zufrieden. Hätte es am Sonnabend nicht zwei Stunden geregnet, wäre es ein Superlativ geworden", sagte er am Sonntag.

Ein Riesenkompliment machte Hochmuth dem Publikum, denn nach dem Regen seien die Plätze sofort wieder sehr gut gefüllt gewesen. "Das zeigt, wie die Leipziger zu dieser Veranstaltung stehen. Man muss lange zurückdenken, wann an einem Sonntag nach 14 Uhr so viele Leute in der Stadt waren - das war noch zu Zeiten des verkaufsoffenen Sonntags", sagte er weiter. Von Freitag bis Sonntag hatten die Veranstalter 150 Stunden Live-Programm auf die Beine gestellt. Dazu gehörten Acts von Stereoact oder Geier Sturzflug, die Tribute-Night sowie ein umfangreiches Tanz-, Kinder- und Sportprogramm.

Trotz durchwachsenen Wetters feierten die Leipziger auch am Samstagabend beim Stadtfest. Höhepunkt war, wie schon in den Vorjahren, die Trubute-Night. Auf dem Leuschnerplatz sorgte NDW-Urgestein Geier Sturzflug für Stimmung. Tanzperformances brachten das Publikum auf dem Markt in Bewegung. Fotos: André Kempner

Rund 300.000 Gäste feierten mit, ergaben stundenweise Besucherzählungen in der Petersstraße und Grimmaischen Straße und entsprechende Hochrechnungen auf die Gesamtdauer des Festes. Auch die Schausteller auf dem Leuschnerplatz seien zufrieden gewesen, obwohl sie am Freitag und Sonntag jeweils eine Stunde lang keinen Strom hatten. Durch die erhöhten Anforderungen der Stadt an die Sicherheitsvorkehrungen sind Zusatzkosten im fünfstelligen Bereich entstanden, die sich Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) als Veranstalter und die Agentur Hochmuth als Organisator des Stadtfestes teilen werden.

Von Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem emotionalen Appell wendet sich jetzt die Familie der seit Wochen vermissten 55-Jährigen aus Taucha an die Öffentlichkeit. „Uns bleibt nur dieser Versuch“, heißt es.

22.02.2018

Noch einmal Konzerte, noch einmal Schaulaufen in düsteren, originellen Gewändern: Am Montag geht das Wave Gotik Treffen 2017 in Leipzig zu Ende. Rund 21.000 Besucher aus aller Welt feierten ihr Szene-Festival.

06.06.2017

Der Regen hatte seine Spuren hinterlassen am Sonntag im Heidnischen Dorf: Doch die Schlammschlacht trübte die Stimmung nicht. Später ging es zur „Jungfrauen-Versteigerung“.

04.06.2017