Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SPD, Grüne und Linke wollen weniger Ferienquartiere im Zentrum

Gemeinsamer Stadtratsantrag SPD, Grüne und Linke wollen weniger Ferienquartiere im Zentrum

In Berlin hat sie für großen Ärger gesorgt: die massive Umnutzung von Miet- in Ferienwohnungen. Für Vermieter kann dies ein einträgliches Geschäft sein, für Wohnungssuchende vor allem ein zusätzliches Ärgernis.

Touristenmagnet Barfußgässchen: SPD, Grüne und Linke wollen gemeinsam verhindern, dass noch mehr Wohnungen in der Innenstadt zur Ferienappartments werden.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. In Berlin hat sie für großen Ärger gesorgt: die massive Umnutzung von Miet- in Ferienwohnungen. Für Vermieter kann dies ein einträgliches Geschäft sein, für Wohnungssuchende vor allem ein zusätzliches Ärgernis. Leipzig ist davon zwar noch nicht so stark betroffen wie Berlin. Dort hat der Senat bereits eine "Zweckentfremdungsverbotsverordnung" verabschiedet. Doch auch an der Pleiße wird zusehends der Wohnraum knapp - zudem boomt die Zahl der Touristen, die verstärkt die oft günstigeren Ferienappartements nachfragen. Darunter auch im Zentrum und in Zentrumsnähe, wo aber genügend neue Hotels entstehen oder entstanden sind. Grüne, Linke und SPD wollen nun einer möglichen Zweckentfremdung bestehender Wohnungen im Stadtzentrum vorbeugen. Im Stadtrat steht voraussichtlich am 16. September der Billigungs- und Auslegungsbeschluss für den Bebauungsplanentwurf "Stadtzentrum" zur Debatte. Der regelt neben vielen anderen Dingen die zulässigen Nutzungsarten neu.

 In einem gemeinsamen Änderungsantrag wollen Tim Elschner (Grüne), Franziska Riekewald (Linke) und Mathias Weber (SPD) die Nutzung von Wohnungen durch freie Berufe in bestimmten Teil-Baugebieten sowie eine zweckfremde Nutzung durch Beherbergungsgewerbe, Boardinghouses und Ferienwohnungen ausschließen. Eine Ausnahmeregelung, die das Beherbergungsgewerbe oberhalb des vierten Vollgeschosses statt Wohnungen in bestimmten Teilen des Zentrums zulässt, muss ihrer Ansicht nach gestrichen werden. "Einen rechtlichen Riegel vorzuschieben, dass Wohnungen zweckentfremdet als Ferienwohnungen genutzt werden, ist schwer. Die Dunkelziffer ist hoch, eine Überprüfung ohnehin schwierig", räumt Elschner auf LVZ-Nachfrage ein. "Wir wollen es aber versuchen." Die Verwaltung solle sensibilisiert, ein Signal an Investoren ausgesendet werden.

 Eine Statistik, wie viele Ferienwohnungen es in Leipzig gibt, existiert allerdings nicht. Nicht mal bei der Leipzig und Tourismus Marketing (LTM) GmbH. "Wir kennen nur die bei uns gemeldeten und ganzjährig buchbaren Ferienwohnungen", so LTM-Sprecher Andreas Schmidt. Einige davon in Zentrumsnähe. Er wisse aber aus der Leipzig-Information, dass die Nachfrage stetig zunehme. Auch über Online-Portale.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.09.2015
Mathias Orbeck

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 5 geht es in die alte Galvanotechnik-Fabrik in Sellerhausen. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr