Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SPD-Stadtratskandidatin Katharina Schenk wünscht sich Leipzig ohne Plastetüten

SPD-Stadtratskandidatin Katharina Schenk wünscht sich Leipzig ohne Plastetüten

Am Anfang stand ein privates Aha-Erlebnis. Als Katharina Schenk das Gepäck für ihren Silvester-Urlaub sah, fiel ihr auf, dass alles in Plastetüten - sie würde Plastiktüten sagen - eingepackt war.

Voriger Artikel
„Lebensraum Haus und Hof“: Leipziger Naturschutzwoche beginnt am 8. Mai
Nächster Artikel
KWL-Anwalt in London: UBS ist "betrügerisch" vorgegangen - unpassendes Produkt verkauft

Mag keine Plastetüten: Katharina Schenk, die am 25. Mai für die SPD in den Leipziger Stadtrat einziehen will.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Schuhe, Duschbad, Lebensmittel. "Das geht doch nicht", dachte sich die 26-jährige Doktorandin der Philosophie. Sie erlegte sich selbst ein "Plastik-Fasten" auf und stellte fest, dass das im Alltag gar nicht so einfach umzusetzen ist.

Inzwischen hat die SPD-Kandidatin für den neuen Stadtrat dieses Ziel, weniger Plastik zu verwenden, in ihre politische Arbeit integriert. Anfang April schaltete sie auf dem Portal OpenPetition eine Online-Petition. "Ganz egal wie viele Leute am Ende unterschreiben, ich werde die Petition am 20. Mai beim Petitionsausschuss des Stadtrates einreichen", sagt Schenk. Ziel ist es, in kommunalen Einrichtungen und Unternehmen, etwa in Museumsshops oder in der Tourist-Information, Plastiktüten durch Papiertüten aus recyceltem Material oder Baumwollbeutel aus fairem Handel zu ersetzen. Auch auf die Markthändler könnte die Stadt als Marktbetreiber Einfluss nehmen und Papiertüten für Obst und Gemüse fordern.

In Deutschland wird der größte Teil des Plastikmülls recycelt, davon sind andere Länder weit entfernt. Deshalb müssen die Anstrengungen, den Gebrauch des Materials einzuschränken, auch europaweit betrieben werden. Im Europaparlament wird schon seit einiger Zeit über ein Verbot der Taschen aus Kunststoff debattiert. Ein Vorreiter ist ausgerechnet Ruanda. Dort sind Plastiktüten seit mehreren Jahren nicht mehr erlaubt.

"Wir können doch jetzt schon bei uns damit anfangen", meint Schenk. "Leipziger sind nach meiner Erfahrung umweltbewusst. Viele fahren Rad. Der städtische Frühjahrsputz war ein voller Erfolg. Deshalb bin ich guter Hoffnung, dass sich etwas bewegen wird."

Wer die Petition unterschreiben möchte, kann das noch bis zum 19. Mai tun unter www.katharinaschenk.de/petition

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..

Katrin Kleinod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr