Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Leipziger unter Sachsens Vertretern für die 16. Bundesversammlung

Wahl des Bundespräsidenten Drei Leipziger unter Sachsens Vertretern für die 16. Bundesversammlung

Bahar Niazmand, Frauke Petry und Dirk Panter werden als Leipziger Vertreter an der 16. Bundesversammlung teilnehmen, die am 12. Februar den neuen Bundespräsidenten bestimmen wird.

Bahra Niazmand (Flüchtlingsrat), Dirk Panter (SPD) und Frauke Petry (AfD).
 

Quelle: privat / dpa

Leipzig/Dresden. Der Sächsische Landtag hat am Dienstag die 34 Mitglieder des Freistaates für die 16. Bundesversammlung zur Wahl eines neuen Bundespräsidenten bestimmt. Mit Bahar Niazmand vom Flüchtlingsrat (für die SPD) sowie den Landtagsabgeordneten Frauke Petry (AfD) und Dirk Panter (SPD) werden drei Messestädter an der Wahl am 12. Februar teilnehmen. "Es ist natürlich eine Ehre für mich und ich freu mich sehr", so Niazmand am Abend nach der Abstimmung. "Aber ich muss mich darauf erst noch vorbereiten. Das ist alles noch neu für mich." Darüber hinaus bestimmten die Fraktionen aus der Region die Bornaer Simone Luedtke (Linke) und Georg-Ludwig von Breitenbuch (CDU), die Grimmaerin Kerstin Köditz (Linke) und die Delitzscherin Luise Neuhaus-Wartenberg (Linke) als sächsische Vertreter für die Bundesversammlung.

Unter den weiteren Gewählten aus Sachsen waren am Dienstag im Dresdner auch der Armutsforscher Christoph Butterwegge und der AfD-Bundesvorsitzende Albrecht Glaser – obwohl beide nicht aus dem Freistaat sind. Glaser ist nominierter AfD-Kandidat für das Bundespräsidentenamt und wurde von der sächsischen AfD-Fraktion aufgestellt, Butterwegge ist Bundespräsidenten-Kandidat der Linken und reist ebenfalls mit sächsischen Ticket in die Hauptstadt.

Glaser und Butterwegge werden es am 12. Februar auch mit Richter und TV-Darsteller Alexander Hold zu tun haben, der von den Freien Wählern für das höchste Bundesamt nominiert wurde. Als klarer Favorit für die Wahl zum Bundespräsidentenamt geht jedoch Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) ins Rennen, der von der schwarz-roten Regierungskoalition unterstützt wird.

Im Sächsischen Landtag wurden am Dienstag insgesamt 125 Stimmen abgegeben (bei 126 Landtagsabgeordneten), drei waren ungültig. Die einzelnen Fraktionen durften entsprechend ihrer Sitzanzahl im Parlament votieren. Die rechtspopulistische AfD erhielt mit 15 Stimmen eine mehr, als ihre Mitglieder abgeben konnten. Die Vorschläge der Union trafen bei den eigenen 59 Landtagsmitgliedern nicht auf volle Zustimmung: Tillich, Biedenkopf, Milbradt und Co. kamen lediglich auf 55 Stimmen. Auch die SPD hatte einen Abweichler unter ihren 18 Mandatsträgern, ihre Kandidaten konnten 17 Stimmen auf sich vereinen. Linke (27) und Grüne (acht) brachten ihre Vorschläge ohne Verluste oder Zugewinne durch die Abstimmung.

Von mpu/ joka

Auf einen Blick: Die sächsischen Vertreter für die 16. Bundesversammlung

nach CDU-Vorschlag: Stanislaw Tillich, Matthias Rößler, Andrea Dombois, Frank Kupfer, Kurt Biedenkopf, Georg Milbradt, Stefan Skora, Frank Vogel, Jörg Brückner, Reimund Neugebauer, Thomas Colditz, Georg-Ludwig von Breitenbuch, Jens Michel, Thomas Schmidt, Jan Löffler und Ines Springer

nach Linken-Vorschlag: Christoph Butterwegge, Luise Neuhaus-Wartenberg, Simone Luedtke, Rico Gebhardt, Susanne Schaper, Horst Wehner und Kerstin Köditz

nach SPD-Vorschlag: Martin Dulig, Stefanie Kloß, Dirk Panter, Barbara Ludwig und Bahar Niazmand

nach AfD-Vorschlag: Frauke Petry, Jörg Urban, André Barth und Albrecht Glaser

nach Vorschlag von Bündnis 90/Die Grünen: Volkmar Zschocke und Ines Kummer

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr