Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsen bundesweit Schlusslicht: Jedes fünfte Kind ist nicht gegen Masern geimpft

Sachsen bundesweit Schlusslicht: Jedes fünfte Kind ist nicht gegen Masern geimpft

Der Chefarzt der Kinderklinik am St. Georg-Krankenhaus, Prof. Dr. Michael Borte, sieht als Ursache des aktuellen Masern-Ausbruchs in Leipzig die sinkende Impfmoral in Sachsen.

Voriger Artikel
Mega-Wohnheim für Asylbewerber steht in Leipzig vor dem Durchbruch
Nächster Artikel
Zwei weitere Kinder an Masern erkrankt – Ausbruch im Raum Leipzig löst Impfwelle aus

Nur ein kleiner Pieks: Ungeimpfte oder nur einmal in der Kindheit gegen Masern geimpfte Erwachsene sollten sich jetzt noch dagegen immunisieren lassen.

Quelle: dpa

Leipzig. Der Freistaat sei inzwischen deutschlandweit das Schlusslicht mit einer Durchimpfungsrate von 80 Prozent, sagte der Experte gegenüber der Leipziger Volkszeitung. Der Maßstab dafür sei, wie viele Kinder zur Schuleingangsuntersuchung alle beide Impfungen gegen Masern, Mumps und Röteln haben. Angestrebt sind 95 Prozent, so das Mitglied der Sächsischen Impfkommission. Meist fehle die Zweitimpfung.

Masern seien eine hoch ansteckende Infektionskrankheit, die in schweren Fällen tödlich enden könne, so Borte. Die Komplikationsrate sei viel höher als viele denken. So könne es inzwischen bei einem von 1000 Maserninfizierten zu einer tödlichen Erkrankung des Zentralnervensystems kommen. Die Inkubationszeit dauert etwa zehn bis 14 Tage. Dann treten meist auch die typischen rötlichen Flecken auf – ansteckend sind die Betroffenen aber schon etwa fünf Tage zuvor.

Impfung auch drei Tage nach Kontakt noch sinnvoll

Der Leipziger St.-Georg-Chefarzt rät daher dringend zum Impfen. Das sei auch bis zu drei Tage nach dem Kontakt mit Infizierten noch sinnvoll, so Borte. Der Mediziner spricht sich für eine weitgehende Impfpflicht aus. Für ihn ist es eine Art Bürgerpflicht, sein gesundes Kind impfen zu lassen. Denn bei der Masernimpfung gehe es nicht nur um den Schutz des Geimpften selbst, sondern auch um die Verantwortung für diejenigen, die aufgrund schwerer Erkrankungen nicht geimpft werden können. Eine hohe Impfrate schütze auch sie, sagte Borte.

Als Mitglied der Sächsischen Impfkommission (Siko) weist der Mediziner darauf hin, dass die Masernimpfung ab dem 13. Lebensmonat erfolgen sollte. Die zweite Immunisierung empfiehlt die Siko im sechsten Lebensjahr, nicht schon vier bis sechs Wochen nach der Erstimpfung wie die Impfkommission des Bundes. „So hält der Auffrischungseffekt länger an“, begründet Borte den sächsischen Weg.

  // Beitrag von LVZ-Online.

Anita Kecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr