Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Sachsen und Bayern sind „Schaufenster“ für Elektromobilität – Projekt auch in Leipzig
Leipzig Lokales Sachsen und Bayern sind „Schaufenster“ für Elektromobilität – Projekt auch in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 22.10.2012
Projektentwickler Jens Höfer stellt auf dem europäischen Fachforum „new mobility“ in Leipzig ein Elektromobil des Elektrobildungs- und Technologiezentrums e. V. Dresden vor. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Leipzig

Laut Wirtschaftsministerium stellt Sachsen bis 2015 rund 15 Millionen Euro zur Verfügung, bis zu 43 Millionen kommen vom Bund.

Konkret geht es um die Integration von Elektrofahrzeugen in den öffentlichen Verkehr, um damit einen Markt für die E-Mobile zu schaffen. Erklärtes Ziel der Bundesregierung ist es, bis 2020 rund eine Million Elektrofahrzeuge auf die Straßen zu bringen. Zwar bieten zahlreiche Hersteller solche Fahrzeuge an, doch momentan mangelt es an der Infrastruktur.

Bis 2015 sollen mit Hilfe auch der Schaufenster-Projekte mögliche Lösungen gefunden werden. So soll die Autobahn 9 zwischen München und Berlin „elektrifiziert“ und mit Schnellladestationen für Elektroautos ausgestattet werden. Die Stadtwerke Leipzig wollen Möglichkeiten erproben, E-Mobile und den Öffentlichen Nahverkehr zu verknüpfen. Wie genau das Projekt aussehen wird, ist nach Angaben von SWL-Sprecherin Miriam Reiß jedoch noch nicht beschlossen. Dies werde derzeit geprüft. Konkrete Aussagen dazu werde es in den kommenden Wochen geben, sagte sie gegenüber LVZ-Online.

Die Partner Sachsen und Bayern hatten im April 2012 als eine von vier Regionen von der Bundesregierung den Zuschlag im Wettbewerb Schaufenster Elektromobilität bekommen. Die anderen Schaufenster-Regionen sind Baden-Württemberg, Berlin/Brandenburg und Niedersachsen.

Leipzig. Sachsen und Bayern sind seit Montag offiziell Schaufenster für Elektromobilität. Hinter dem Begriff verbergen sich etwa 60 Projekte, an denen 150 Unternehmen, öffentliche Institutionen sowie Forschungseinrichtungen aus beiden Ländern beteiligt sind. So soll die Autobahn 9 zwischen München und Berlin „elektrifiziert“ werden.

dpa / maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ferienzeit ist in Leipzig wieder Baustellenzeit. Während sich Sachsens Schüler in die wohlverdiente Herbstauszeit verabschiedet haben, wird der Verkehr in der Messestadt vom Montag an erneut von Straßensperrungen und Umleitungen bestimmt.

21.10.2012

Höhepunkt des Tiger-Tages im Zoo Leipzig war am Sonnabend die Tigertaufe der am 20. Juli von Amurtigerin Bella zur Welt gebrachten Jungtiere. Dem Namensaufruf folgten mehr als 1000 Vorschläge, aus denen eine Jury zehn Favoriten auswählte.

20.10.2012

Der Tobeplatz im Leipziger Clara-Zetkin-Park ist frisch saniert und lädt seit Freitag wieder zum Schaukeln, Fußballspielen und Skaten ein. Neu sind eine Tischtennisplatte und vielfältige Balanciermöglichkeiten, die den vorhandenen Bewegungs-Parcours ergänzen.

19.10.2012
Anzeige