Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens Mieter zahlen überdurchschnittlich viel für Betriebskosten

Sachsens Mieter zahlen überdurchschnittlich viel für Betriebskosten

In Sachsen zahlen Wohnungsmieter durchschnittlich vier Prozent mehr für Betriebskosten als in anderen Bundesländern. Im Monat geben sie durchschnittlich 2,28 Euro pro Quadratmeter dafür aus.

Voriger Artikel
Björn Steigert wird neuer operativer Geschäftsführer der Leipziger Volkszeitung
Nächster Artikel
Weichenbauarbeiten in Leipzig-Leutzsch sorgen für Fahrplanänderungen bei der Bahn

Öl und Fernwärme sind 2012 im Durchschnitt um knapp neun Prozent teurer geworden.

Quelle: dpa

Leipzig. Das sind acht Cent mehr als in ganz Deutschland, gab der Mieterbund Sachsen in einer Mitteilung vom Donnerstag bekannt. Kosten für Heizung und Warmwasser werden demnach künftig weiter ansteigen.

Für eine 80 Quadratmeter große Wohnung müssen in Sachsen bis zu 2.918,4 Euro jährlich an Betriebskosten aufgebracht werden. Der Mieterbund stützt sich dabei auf den aktuellen Kostenspiegel, dessen Daten aus dem Jahr 2012 stammen.  

Insgesamt entwickeln sich die Betriebskosten stabil. Eine Ausnahme bilden die gestiegenen Preise für Heizung und Warmwasser. Die Heizkosten stiegen zwischen 2011 und 2012 von 1,05 Euro auf 1,25 Euro und die Kosten für Warmwasser erhöhten sich um sechs Cent auf 28 Cent. Laut Mieterbund sind dafür insbesondere die kalten Wintermonate und gestiegenen Energiepreise in diesen Jahren verantwortlich. Öl und Fernwärme sind 2012 im Durchschnitt um knapp neun Prozent, Gas um 5,3 Prozent teurer geworden.

Heizenergieverbrauch gestiegen

Auch in den nächsten Jahren müssen die Wohnungsmieter in Sachsen nach Angaben des Mieterbundes mit weiter steigenden Kosten für Heizung und Warmwasser rechnen. Der Heizenergieverbrauch sei im vergangenen Winter im Vergleich zu 2012 um rund 14 Prozent nach oben gegangen.

Bei den sogenannten kalten Betriebskosten sei ebenfalls mit einem weiteren Preisanstieg zu rechnen. Schuld seien unter anderem Wartungsarbeiten an Rauchmeldern sowie die vorgeschriebenen regelmäßigen Untersuchungen des Trinkwassers auf Legionellen.

Kommunen tragen Mitschuld

Nach Ansicht der Mieterbund-Vorsitzenden Anke Matejka tragen auch die Kommunen dazu bei, dass die Kosten für die sächsischen Mieter in die Höhe klettern: „Es ist auch weiterhin damit zu rechnen, dass viele ostdeutsche Städte ihre notorisch klammen Kassen mit gezielter Preispolitik füllen. Davon werden Kostenarten wie Grundsteuer, Straßenreinigung und Müllentsorgung besonders betroffen sein“, so Matejka.

Anlass zur Hoffnung gebe hingegen die Entwicklung der Energiepreise im laufenden Jahr. Gas wurde im Jahresdurchschnitt lediglich um 1,3 Prozent teurer, Fernwärme um 2,8 Prozent. Der Ölpreis sank sogar um sechs Prozent.

abz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr