Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sächsisches Standortkonzept: Aufbaubank soll von Dresden nach Leipzig ziehen

Sächsisches Standortkonzept: Aufbaubank soll von Dresden nach Leipzig ziehen

Die Grünen verlangen Klarheit über das Standortkonzept der sächsischen Regierung. Es war eines der wichtigsten Projekte der früheren schwarz-gelben Koalition und hatte bei der Opposition und auch bei einigen betroffenen Behörden Unmut ausgelöst.

Voriger Artikel
Leipziger ICE-Werk öffnet am Buß- und Bettag Türen für Besucher
Nächster Artikel
Harte Schnitte: Leipziger Uni-Klinikum streicht Sonderzahlung

Der Landesrechnungshof zieht von Leipzig nach Döbeln um.

Quelle: dpa

Leipzig. Auch für Leipzig wird es mit dem Konzept Änderungen geben.

Grünen-Fraktionschef Volkmar Zschocke führte am Mittwoch am Rande einer Fraktionsklausur in Leipzig neben höheren Baukosten auch falsche Informationen über die Zahl der eingesparten Stellen an:„Wenn die Kosten bereits im Finanzressort so explodieren, sind auch Kostensteigerungen in den anderen Bereichen zu befürchten. Deshalb müssen alle Zahlen und Feinkonzepte auf den Tisch, um weiteren Fehlentwicklungen gegensteuern zu können.“

Zschocke bezog sich bei seiner Kritik auf einen Bericht des Landesrechnungshofes, der selbst vom Standortkonzept betroffen ist und von Leipzig nach Döbeln umziehen soll. Demnach sollen Baukosten allein im Bereich der Finanzämter statt der dem Parlament angekündigten 64,3 Millionen Euro nun voraussichtlich 102,2 Millionen Euro betragen. „Auch über die Personaleinsparungen wurde der Landtag falsch informiert: Anstatt der 2011 mitgeteilten 314 werden durch die Fusion nur 66 Stellen eingespart“, sagte Zschocke der Deutschen Presse-Agentur.

SPD spricht von "Behördenroulette"

Die neue CDU/SPD-Regierung dürfe sich bei dem Thema nicht weckducken, müsse dem Landtag Rede und Antwort stehen und eine Kosten-Nutzen-Bilanz für jedes Ressort vorlegen. Die damalige Opposition im Landtag, darunter der jetzige CDU-Koalitionspartner SPD, hatte bereits in der vergangenen Legislatur den Sinn vieler Maßnahmen in dem Konzept bezweifelt und von einem „Behördenroulette“ gesprochen. Denn viele Institutionen wechseln den Standort.

Die Sächsische Aufbaubank soll beispielsweise von Dresden nach Leipzig umziehen. Die damalige Regierung bezifferte den finanziellen Vorteil einer Bündelung von Behörden auf bis zu 842 Millionen Euro. Die Kosten für das ehrgeizige Vorhaben wurden auf 309 Millionen Euro veranschlagt, die Einsparungen auf 1,15 Milliarden Euro.

dpa/boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr