Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Saisonauftakt: Leipziger Parkeisenbahn Auensee dampft ins Jubiläumsjahr
Leipzig Lokales Saisonauftakt: Leipziger Parkeisenbahn Auensee dampft ins Jubiläumsjahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 25.03.2016
Am Karfreitag dampfte die Parkeisenbahn Auensee ins Jubiläumsjahr.  Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

 Der Andrang für die erste Jubiläumsrunde war groß. Am Karfreitag um 10 Uhr begann die Jubelsaison der Leipziger Parkeisenbahn, und viele Fans wollten sich den Auftakt trotz des eher schaurigen Wetters nicht entgehen lassen. Die Liliput-Lokomotive dreht das 65. Jahr ihre knapp zwei Kilometer lange Runde um den Auensee.

Wer den ersten Saisontag verpasst hat, kann das Osterwochenende weiterhin nutzen, um mit der kleinen Eisenbahn eine Runde durchs Grüne zu ziehen. Am Samstag nehmen die Eisenbahner von 14 bis 17.45 Uhr den Betrieb auf. Das gilt auch für die beiden Osterfeiertage, doch fährt die Eisenbahn für kleine und große Fans auch vormittags von 10 bis 13 Uhr.

Zur Galerie
Der Andrang war groß, obwohl das Wetter wenig feierlich war: Am Karfreitag dampfte die Parkeisenbahn Auensee in Leipzig ins Jubiläumsjahr. Seit dem 5. August 1951 dreht die Eisenbahn Jähr für Jahr vom Frühling bis zum Herbst ihre Runden. Den Leipziger ist das Bähnlein ans Herz gewachsen, und über die Ostertage gibt es bereits reichlich Gelegenheit mitzufahren. Foto: Kempner

Für das Jubiläumsjahr haben sich die Eisenbahner einige Programm-Höhepunkte einfallen lassen. Der erste steht bereits in vier Wochen auf dem (Fahr)-Plan: Am 23. April laden Leipzig und Halle zur Museumsnacht, und da rechnet der Parkeisenbahn-Auensee-Verein mit besonders vielen Gästen. Die Pfingstfahrten stehen ebenfalls im Veranstaltungskalender für das Jubiläumsjahr. Am 12. Juni wird zudem ein Tag des Eisenbahners organisiert, danach folgt die Festwoche „65 Jahre Parkeisenbahn“ vom 29. Juli bis zum 7. August.

Seit dem 5. August 1951, dem Gründungstag der Pioniereisenbahn, ist die Liliput-Lokomotive aus dem Baujahr 1925 auf den Schienen um den Auensee und dreht ihre Runden. Die TÜV-geprüfte Parkeisenbahn wird vom Verein Parkeisenbahn Auensee betrieben im Auftrag der Stadt Leipzig.

Von lyn/as

Heute beginnt am Auensee wieder die Saison der Parkbahn. An ihrem 30. Geburtstag 1981, als sie noch Pionierbahn hieß,...

Gepostet von Leipzig-Album am Donnerstag, 24. März 2016
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum 1. August steigen erneut die Preise für Busse und Bahnen in Leipzig und dem gesamten MDV-Gebiet. Das haben die Gesellschafter des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes am Donnerstag beschlossen. Eine Einzelfahrt in Leipzig kostet dann 2,60 Euro.

24.03.2016

Das sächsische Wirtschaftsministerium hat den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) rund 2,5 Millionen Euro Fördermittel zugesagt. Die Gelder sollen in den Tram-Verkehr fließen.

24.03.2016

Stromausfall in der Markkleeberger Innenstadt: Seit Donnerstagmittag werden mehr als 1000 Kunden nicht versorgt. Erst nach Ostern wird der Fehler behoben.

24.03.2016
Anzeige