Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sanierung der Wurzner Straße beginnt Montag – Verkehr bis November 2014 umgeleitet

Sanierung der Wurzner Straße beginnt Montag – Verkehr bis November 2014 umgeleitet

Ab Montag ist es soweit: Die Wurzner Straße wird umfassend erneuert. Die  Fahrbahnen sowie Rad- und Gehwege, Gleise und Haltestellenanlagen sowie Abwasser- und Trinkwasserleitungen werden unter anderem im Zuge des Projekts modernisiert.

Leipzig. Gesamtkosten der Sanierung: 8,3 Millionen Euro. Die Arbeiten sollen bis November 2014 abgeschlossen sein. Autofahrer müssen sich ab dem 7. September auf eine Vollsperrung einstellen und werden weiträumig über die Dresdner Straße umgeleitet.

An dem Vorhaben sind neben der Stadt und der Verkehrsbetriebe (LVB)  auch die Kommunalen Wasserwerke (KWL)  beteiligt. Die Straße wird auf einer Strecke von etwa 630 Meter zwischen der Dresdner- und Krönerstraße sowie vom Kreuzungsbereich Wurzner/Torgauer- bis zur Dornbergerstraße grundlegend saniert. „Das Abwasser- und Trinkwassernetz ist teilweise über 80 Jahre alt“, erklärt KWL-Sprecher Thomas Flinth. Dieses unterirdische Netz sowie die Gleis- und Straßenfahrbahnen in einem Zug zu erneuern, ist kostengünstiger und zieht weniger Behinderungen für die Bevölkerung nach sich als einzelne Maßnahmen, sind sich die drei Bauherren einig.

Zunächst wirken sich die vorbereitenden Arbeiten auf die Autofahrer aus. Die Fahrspur ist ab Montag eingeengt - ein Abbiegen von der Wurzner- in die Wiebelstraße nicht möglich. In der ersten Septemberwoche ist die Wurzner Straße voll gesperrt. Kurz darauf sind dann auch die Straßenbahnfahrer von Änderungen betroffen. Nach einer Vollsperrung am Sonntag, 8. September, ist die Linie 7  nur noch eingleisig unterwegs durch die Straße. Der Umstieg am Torgauer Platz ist weiterhin möglich.

Eine erste längerfristige Vollsperrung der Linie 7 gibt es in den Herbstferien vom 19. bis zum 3. Oktober. Während dieser Zeit fährt die Straßenbahn zwischen den Haltestellen am Bahnhof Sellerhausen und Hauptbahnhof mit Umleitung über die Eisenbahnstraße. Die Haltestellen Edlichstraße und Wiebelstraße können während der Vollsperrung nicht bedient werden – auch die Haltestellen von Reudnitz angefangen bis zum Augustusplatz fallen für die Linie weg. Ersatzweise können Fahrgäste die Buslinie 70 nutzen, so der Hinweise der LVB. Eine weitere Sperrung ist für die Sommerferien 2014 angekündigt. Die „verkehrsschwache“ Ferienzeit wird bewusst für umfassendere Arbeiten gewählt, wie es von den Bauherren heißt.

Anwohner können von der Breiten Straße links in die Bernhardtstraße einbiegen und von da aus in die Wurzner Straße, oder in umgekehrter Richtung über die Eisenbahnstraße. Der Busverkehr ist in der Nacht betroffen: Der N7 fährt ab dem 7./8. September zwischen den Haltestellen Reudnitz, Koehlerstraße und Torganuer Platz mit Umleitung über die Breite Straße, Bernhardstraße, Krönerstraße und Graßdorfer Straße.

Die momentan bestehende Umleitung der Linie 7 und der Linie 4 sowie für den Verkehr bleibt bis zum 25. August bestehen. Die Änderung war auf Grund eines Schadens an einer Hauptversorgungsleitung Mitte Juli nötig geworden.

Katharina Schultz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr