Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Sanierung des kleinen Teichs im agra-Park – neue Verbindung zur Pleiße wird gebaut
Leipzig Lokales Sanierung des kleinen Teichs im agra-Park – neue Verbindung zur Pleiße wird gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 16.03.2015
Arbeiten am kleinen Teich im agra-Park (Archivfoto von 2008) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

 

Beim aktuellen Teilprojekt soll das etwa 2370 Quadratmeter kleine, zu großen Teilen aber verlandete Gewässer wieder befüllt und an die Mühlpleiße angebunden werden. „Mit diesem Projekt wollen wir den Wasserstand im unterhalb des Antentempels gelegenen Teich dauerhaft sicherstellen“, erklärte Umweltbürgermeister Rosenthal. Ende 2015 sollen die Arbeiten mit der Flutung des kleinen Teiches aus der Pleiße abgeschlossen werden. Anschließend will die Stadt Markkleeberg bis Ende 2016 den Antentempel sanieren.  

Der bereits bis Ende April zu errichtende ersten Teil des neuen Zulaufgrabens soll sich am historischen Pleißeverlauf orientieren, etwa 67 Meter lang sein und bis zum vorhandenen Asphaltweg führen. Im Spätsommer folgt die Fortführung auf weiteren 43 Metern zum Teich, inklusive Böschungsarbeiten, heißt es aus dem Neuen Rathaus.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Leben, um davon zu erzählen", heißt es bei Gabriel García Márquez. "Essen, um davon zu bloggen", hieß es am Samstag für 15 Foodblogger, die sich einen ganzen Tag lang durch acht Leipziger Cafés und Restaurants gefuttert haben, um online live darüber zu berichten.

16.03.2015

Fünf aus schweren Stahlplatten geschweißte Schädel, die sich sechs Meter hoch, dieselgetrieben und auf Löwentatzen durch die Stadt bewegen: Das Team vom Theater Titanick hat konstruktives Neuland beschreiten müssen, um diese ambitionierte Projektidee zu verwirklichen.

16.03.2015

An diesem Sonnabend vor 25 Jahren läutete Helmut Kohl auf dem Augustusplatz - der damals noch Karl-Marx-Platz hieß - den Endspurt für die ersten freien Wahlen zur Volkskammer der DDR ein.

14.03.2015
Anzeige