Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schäden nach heftigen Gewittern über Leipzig – Jugendhilfe evakuiert – Dächer abgedeckt

Schäden nach heftigen Gewittern über Leipzig – Jugendhilfe evakuiert – Dächer abgedeckt

Am frühen Sonntagabend haben Gewitter mit teils heftigen Regengüssen die Messestadt heimgesucht – und dabei auch einige Schäden hinterlassen. Vor allem in den Stadtteilen Gohlis, Möckern und Eutritzsch wütete das Unwetter, so die Polizei am Morgen danach.

Voriger Artikel
Montags-Demos in Leipzig: "Wir wollen Leute ansprechen, die auf der Suche sind"
Nächster Artikel
Soziales Netzwerk: Leipziger Facebook-Flohmarkt wird zur Selbsthilfe-Gruppe

Unwetter über Leipzig

Quelle: dpa

Leipzig.  

Zwei Dächer und ein Telefonmast wurden beschädigt, sechs Bäume fielen nach Einschlägen auf die Straße und mussten entfernt werden. Herab fallende Äste und Ziegel trafen zwei Pkw in der Georg-Schumann-Straße, vier geparkte Fahrzeuge mussten aus plötzlichen Fluten gerettet werden.  

In Leipzig-Grünau evakuierten die Rettungskräfte eine Einrichtung des Jugendnotdienstes, weil hier Wasser eingebrochen war. Die Feuerwehr sprach von insgesamt 35 Einsätzen. Personen seien keine zu Schaden gekommen, hieß es aus der Leitstelle.

Mehrere Unterführungen liefen voll, teilweise stand das Wasser bis zu einem Meter hoch. In Höhe des Haltepunkts Möckern war die Böschung abgerutscht, Teile der Trasse wurden überflutet. Vorübergehend wurden die Strecke von Leipzig nach Naumburg gesperrt und Züge wie der ICE umgeleitet. Um 19.45 Uhr wurde die Strecke wieder freigegeben.

phpa9c1e3ef79201407272001.jpg

Leipzig. Am frühen Sonntagabend haben Gewitter mit teils heftigen Regengüssen die Messestadt heimgesucht – und dabei auch einige Schäden hinterlassen. Vor allem in den Stadtteilen Gohlis, Möckern und Eutritzsch wütete das Unwetter, so die Polizei am Morgen danach. Zwei Dächer und ein Telefonmast wurden beschädigt, sechs Bäume fielen auf die Straße. 

Zur Bildergalerie

 

Die Feuerwehr ging auch zwei „Meldereinläufen" nach – unter anderem in der Red-Bull-Arena. Diese könnten durch Blitzschlag ausgelöst worden sein, hieß es aus der Leitstelle. Nach einer Überprüfung vor Ort konnten die Löschkräfte wieder abziehen. In mehreren Fällen mussten Keller leergepumpt und abgebrochene Äste beseitigt werden.

Nach Angaben des Deutsche Wetterdienst in Leipzig (DWD) war die Stadt ganz unterschiedlich betroffen. Vor allem der Norden haben besonders viel abbekommen. Dort zählten die Meteorologen bis zu 500 Blitze. In Holzhausen registrierten sie in einer Stunde gerade 3,6 Liter Regen pro Quadratmeter, in der Straße des 18. Oktober waren es zwölf Liter. "Durch die heftige Gewitterzelle kam es einigen Leipzigern sicher mehr vor", sagte ein Sprecher des DWD.

 

Der Wetterdienst hob am Abend die Unwetterwarnung für Leipzig zunächst wieder auf. "Bis Mittwoch sind aber weitere Unwetter möglich, vor allem nachmittags", so der Sprecher.

A. Rau. / joka / mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr