Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Scheibensturz am Leipziger City-Hochhaus: Verwalter lässt weitere Glasflächen austauschen

Scheibensturz am Leipziger City-Hochhaus: Verwalter lässt weitere Glasflächen austauschen

Nach dem Sturz einer Fensterscheibe vom Leipziger City-Hochhaus müssen nun weitere Glasflächen am Gebäude ausgetauscht werden. Wie Michael Gau vom Gebäude-Verwalter Polares Real Estate gegenüber LVZ-Online erklärte, wurden durch die herabfallenden Glassplitter Anfang Juli auch ein halbes Dutzend darunter liegende Fassadenteile in Mitleidenschaft gezogen.

Voriger Artikel
Abgesagter Graffiti-Workshop im Leipziger Osten – Veranstalter will Dialog mit Kommune
Nächster Artikel
Betriebskosten in Leipzig steigen: Aktuelle Übersicht soll im Oktober veröffentlicht werden

Am Leipziger City-Hochhaus werden weitere Scheiben ausgetauscht.

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. „Die beschädigten Scheiben werden nun durch neue ersetzt und wurden hierzu in einem ersten Schritt ausgebaut“, sagte Gau.  

Eine Gefahr, dass weitere Schäden entstehen und deshalb Passanten durch drohende Abstürze gefährdet sind, sieht Gau nicht. „Ein Sachverständiger konnte keine Konstruktions- oder Baufehler feststellen. Nach dem vorläufigen Untersuchungsergebnis deutet alles darauf hin, dass die Scheibe im 29. Obergeschoss durch eine äußere Einwirkung zerstört wurde“, sagte der Gebäudeverwalter. Zur genauen Ursache des Unglücks gebe es bisher noch keine Erkenntnisse. Nach Vermutungen des Hochhausverwalters könnten auch Unbekannte mutwillig den Absturz ausgelöst haben.  

phpE8anRR20120827141642.jpg

Die Glasflächen sollen durch den Absturz einer Scheibe am 8. Juli beschädigt worden sein.

Quelle: Dirk Knofe

In den frühen Morgenstunden des 8. Juli dieses Jahres hatte sich eine etwa zwei Quadratmeter große Scheibe an der östlichen Front des Hochhauses gelöst und war in die Tiefe gestürzt. Nach dem Aufprall auf dem Vorplatz verteilten sich die Splitter in einem Radius von 50 Metern. Verletzte gab es aufgrund des frühen Unglückszeitpunktes nicht.  

Zuvor hatten im Sommer 2008 schon einmal herab fallende Glasscheiben am ehemaligen Leipziger Uni-Riesen für Aufsehen in der Stadt gesorgt. Damals lösten sich im 29. Obergeschoss während der Mittagsstunden gleich zwei Glasabdeckungen und stürzten auf den Vorplatz. Nach der Sanierung Ende der 1990er Jahre mussten 2003 bereits etwa 1000 Scheiben ausgetauscht werden, weil zuvor acht von ihnen durch Materialfehler zerborsten waren.

Matthias Puppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr