Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schneeflocken in Leipzig – frostige Nächte bringen Blüten in Gefahr

Wetterausblick Schneeflocken in Leipzig – frostige Nächte bringen Blüten in Gefahr

Schön ist aktuell noch anders: Wer sich auf einen warmen Frühlingstag in Leipzig freut, muss sich aktuell noch gedulden. Stattdessen ist eine warme Wintermütze unter Umständen ratsam.

Schmuddelwetter in Leipzig. (Archivfoto)
 

Quelle: Christian Modla

Leipzig.  April, April – der macht doch was er will. Sonne, Wolken, Regenschauer und jetzt auch noch Schnee: Das Aprilwetter glänzt auch in diesem Jahr durch Vielseitigkeit. Am Dienstagmorgen gingen tatsächlich auch ein paar Schneeflocken auf die Messestadt nieder. Angesichts von einstelligen Temperaturen hatten diese aber keine Chance auf Verbleib.

Anders im Leipziger Umland: Wie Manuel Engelmann von Deutschen Wetterdienst (DWD) erklärte, konnten etwa im Brandiser Ortsteil Beucha und in Bad Lausick auch kleine Schneedecken beobachtet werden. In den kommenden Stunden muss im Freistatt zudem immer weiter mit Niederschlägen gerechnet werden, vielleicht auch wieder inklusive Schneeflocken.

In den nächsten Tagen bleibt es ähnlich kühl und unangenehm, nachts sogar auch wieder frostig. Für den Übergang zum Mittwoch prognostiziert der Wetterexperte minus zwei Grad, in der Nacht zum Donnerstag muss in der Messestadt mit minus vier Grad gerechnet werden. „Es ist schon arg unterkühlt und das könnte für manche Blüten auch etwas kritisch werden“, so Engelmann. Der Kälterekord für April liegt übrigens bei minus 6,5 Grad – gemessen am 8. April 2003.

Tagsüber lassen ab Mittwoch zumindest die Niederschläge nach, die Sonne wird trotzdem nur selten am Himmel zu sehen sein. In Richtung Freitag wird es dann milder, zum Start ins Wochenende am Freitagnachmittag sind auch zweistellige Quecksilber-Werte möglich. Am Wochenende selbst geht es dann aber wieder runter mit den Temperaturen, wird statt Sonnenbrille eher die warme Mütze benötigt.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 5 geht es in die alte Galvanotechnik-Fabrik in Sellerhausen. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr