Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schnelle Hilfe für lau: Leipzigs Studenten-Fahrrad-Werkstatt

Schnelle Hilfe für lau: Leipzigs Studenten-Fahrrad-Werkstatt

Bremsen reparieren, Schläuche wechseln, Naben warten - in Maik Webers studentischer Selbsthilfe-Fahrrad-Werkstatt geht das alles. Seit sechs Jahren stehen der 31-Jährige und seine mittlerweile drei Angestellten mit kostenlosen Werkzeugen sowie Rat und Unterstützung zur Seite.

Voriger Artikel
Sportveranstaltungen und Demonstration: Stadt warnt vor Verkehrsbehinderungen
Nächster Artikel
Deutscher Städtetag: Leipzigs OB Jung wird stellvertretender Präsident

"Radgeber" Maik Weber (31) hilft Studentin Mathilda Stephan (24) in der studentischen Selbsthilfewerkstatt "Radgeber".

Quelle: Andreas Doering

Nur schrauben müssen die Besucher selbst.

Die Temperaturen steigen, die Fahrradsaison ist eingeleitet. Vor Maik Webers Werkstatt in der Leplaystraße 5 herrscht Stau. Winterschäden, platte Reifen: Knapp 15 Studenten wollen ihr Rad in Schuss bringen. Die Stimmung ist entspannt. Manche überbrücken die Wartezeit mit einer Unterhaltung, andere sind in Bücher vertieft. Die Zeiten, in denen sich der große Ansturm auf die Werkstatt auf den Bürgersteig ausdehnte, Radler dort werkelten, sind vorbei. Damals noch in der Härtelstraße konnte Chef Maik Weber der Nachfrage nach seinen nur vier Montageplätzen kaum gerecht werden. "Abends musste ich immer den Bürgersteig aufräumen, alles lag voller Schrauben und Muttern."

Diese Zeit ist vorbei, die Werkstatt mit elf Plätzen auf 140 Quadratmetern deutlich größer, die Öffnungszeiten heute doppelt so lang - von 11 bis 19 Uhr. Der gelernte Tischler hat drei Zweiradmechaniker und eine 400-Euro-Kraft im Team. Finanziert wird die Werkstatt vom Studentenwerk und vom Schleußiger Fahrradladen Rückenwind. Die übrigen Kosten werden aus dem Ersatzteil-Verkauf gestemmt. Im Winter nutzen monatlich über 800 Radler das Angebot, im Sommer bis zu 1500.

Das Geschäft Rückenwind, für das Maik Weber arbeitete, hatte an einer Ausschreibung des Studentenwerks für eine Selbsthilfe-Werkstatt teilgenommen. Und gewonnen.

"Die Ausstattung ist super, es ist alles da, was man braucht", sagt Tarek Weslati. "Das Basteln macht Spaß und ich mag das Geräusch von Öl", erzählt der 25-jährige Physikstudent, während er die gerissene Kette seines Rades wieder flickt. Neben ihm macht Christian Scharf sein Rad fit für den Sommer. Bremsen, Reifen und Schutzbleche haben den Winter über gelitten. "Die Werkstatt ist eine tolle Sache für Studenten, die finanziell nicht so gut dastehen", meint der 24-Jährige. "Gerade für Hobbyschrauber ist es ein Privileg, hier arbeiten zu können", findet der Dresdner, der in Leipzig Theologie studiert. Begeistert ist auch Malissa Engels, die einen Schlauch und ein gerissenes Schutzblech wechselt. "Hier bin ich motivierter als wenn ich das alleine Zuhause machen müsste", sagt die 23-jährige Psychologie-Studentin. Einen Schlauch wechseln muss auch Mathilda Stephan. "Ich habe hier sehr nette Unterstützung bekommen. Alleine hätte ich nicht gewusst, wie's geht", erzählt die 24-jährige Medizin-Studentin.

In erster Linie richtet sich die Werkstatt an Studenten. Aber auch andere können sie in Anspruch nehmen - für drei Euro pro Stunde.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.04.2013

Liebling, Patricia

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr