Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schönefelder Kindergarten steht unter Wasser - Betreuung gefährdet

Schönefelder Kindergarten steht unter Wasser - Betreuung gefährdet

Zwei Hiobsbotschaften hatten die Eltern der insgesamt 120 Kinder zu verdauen, die den Kindergarten "Spielhaus" in Schönefeld-Abtnaundorf besuchen: Nach einem Wasserrohrbruch in der Einrichtung Mitte Januar blieb bis Mittwoch auch unklar, ob rund die Hälfte der Kinder ab Anfang nächster Woche ohne Betreuung dasteht.

Voriger Artikel
Baumfällarbeiten im Auwald: Grüne fordern Erklärung im Leipziger Stadtrat
Nächster Artikel
Vernetze Plastikbausteine: Google startet Portal mit virtueller Lego-Welt – Stadtplananbindung

Der Kindergarten "Spielhaus" in der Zeumerstraße 5 in Leipzig.

Quelle: André Kempner

Länger wollte das Landesjugendamt nicht dabei zusehen, dass der Nachwuchs auf engstem Raum betreut wird. Gleichzeitig stand jedoch eine Entscheidung seitens der Stadtverwaltung über eine alternative Unterkunft für die Kinder aus - bis jetzt.

Nachdem das Rohr im "Spielhaus" geplatzt war, blieb nur der Kinderkrippen-Flügel der Einrichtung trocken und damit zu wenig Platz für die komplette kleine Mannschaft. Eine Notlösung hatte die Fröbel-Unternehmensgruppe als Träger des Kindergartens, der von der Kommune vermietet wird, schon im Auge: Die Räume einer bis Mai 2013 betriebenen Förderschule in der angrenzenden Robert-Blum-Straße, wo das Bildungshaus Schloss Schönefeld pädagogische Tagesbetreuung anbietet. Nur hing alles am Amt für Bauordnung und Denkmalpflege, das bislang mit der benötigten Genehmigung auf sich warten ließ. "Das Amt hat die Duldung ausgesprochen", gab gestern Claudia Lauterbacher, Prokuristin der Fröbel Leipzig gGmbH, preis. Bedeutet: "Wir können das Ausweichquartier am Montag beziehen", so Lauterbacher weiter. 57 Kindergartenkinder sollen demnach das benachbarte Interim nutzen. Eine Verlautbarung, die viele Eltern aufatmen lassen dürfte, machten zuvor doch Sorge und Unmut über die Behäbigkeit der Bürokratie die Runde.

"Die Verwaltung ist sich der drängenden Situation wohl bewusst", erklärte Elke Laganowski aus dem Jugendamt auf Anfrage, unterstrich: "Da etwas zu verschleppen, liegt nicht im Interesse der Stadt." Vielmehr sei die Kommune an der Sache dran, seien Trocknungsgeräte aufgestellt, die Sanierung angeschoben. Fröbel-Prokuristin Lauterbacher versicherte ebenso, dass es jetzt um eine zügige Renovierung des "Spielhauses" gehe, "damit keine weiteren Schäden durch die Nässe entstehen". Etwa drei Monate werde die Reparatur wohl in Anspruch nehmen. Solange hat die Duldung des Bauordnungsamtes eben ihre Gültigkeit.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.01.2014

Felix Kretz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr