Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Schüler des Freien Gymnasiums Borsdorf zu Gast zum Benimmunterricht im Ratskeller
Leipzig Lokales Schüler des Freien Gymnasiums Borsdorf zu Gast zum Benimmunterricht im Ratskeller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:44 20.01.2010
Anzeige
Leipzig

ht es, wenn man lautstark nach dem "Herrn Ober" oder dem "Fräulein" ruft?

Die Schüler des Freien Gymnasiums Borsdorf sollten all diese Fragen jetzt beantworten können. Sie waren nämlich im Rahmen ihrer Projektwoche mit dem Thema "Feste und Bräuche" im Ratskeller Leipzig zu Gast, um sozusagen den letzten Benimm-Schliff zu bekommen. Als Ergebnis der Projektwoche sollten die Schüler der beiden sechsten Klassen unter anderem die Grundlagen der Tisch- und Festkultur erarbeiten.

Etwa 20 Sechstklässler waren an mehreren Tagen mit ihren Lehrern zu Gast im Ratskeller. Hier erfuhren sie Wissenswertes und auch mancherlei Kurioses über die Sitten und Unsitten bei Tisch. Dabei sollten sie auch durchaus selbst Hand anlegen - die Mädchen und Jungen halfen beim korrekten Eindecken des Tisches, probierten das fachgemäße Legen und Anordnen des Bestecks und das professionelle Falten und Platzieren der Servietten. Anschließend gaben die Ratskeller-Mitarbeiter ihren künftigen Gästen jede Menge Tipps, praktische Ratschläge und verrieten raffinierte Feinheiten rings um das gute Benehmen bei Tisch.

Die Schüler aus Borsdorf würden nun alle korrekten Tischmanieren und auch die "No Go's" der Gastronomie kennen und wüssten sich perfekt bei Tisch zu benehmen. "Eine tolle Zusammenarbeit, die allen Beteiligten großen Spaß gemacht hat und auch ganz bestimmt weitergeführt wird", verspricht Ingo Winkler, Geschäftsführer des Ratskellers. Für sein Team sei der etwas andere Unterricht eine interessanten Aufgabe gewesen. "Im Ratskeller waren die Schüler natürlich goldrichtig."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstags startet Leipzigs Behindertenverband (BVL) im Café des Hauses der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße 152, mit seiner öffentlichen Veranstaltungsreihe "Nachdenkliches am Abend" ins neue Jahr. Zum Auftakt kommen die Liebhaber klassischer Musik und solche, die es werden möchten, auf ihre Kosten.

20.01.2010

Die Wahl des neuen Finanzbürgermeisters im Stadtrat wird um einen Monat verschoben. Hintergrund: Für Torsten Bonew, den bislang einzigen Kandidaten, gibt es keine gesicherte Mehrheit.

19.01.2010

Bis zum späten Dienstagbend tagte der Aufsichtsrat der Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL). Einmal mehr ging es um die Geheimgeschäfte, die die kürzlich gefeuerten Geschäftsführer Klaus Heininger und Andreas Schirmer im Jahr 2006 in London abgeschlossen hatten.

17.07.2015
Anzeige