Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Schulkinder in Leutzsch erhalten sanierte Sporthalle – Unterricht auf zwei Etagen
Leipzig Lokales Schulkinder in Leutzsch erhalten sanierte Sporthalle – Unterricht auf zwei Etagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 02.05.2011
Helle Farben an den Wänden, frisches Parkett auf dem Boden, Umkleidekabinen ohne abstoßenden Geruch – hier macht der Sportunterricht Spaß. Die Kinder 157. Grundschule im Leipziger Stadtteil Leutzsch haben am Montag ihre sanierte Turnhalle übernommen. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

„Die Schüler und Vereine aus dem Stadtbezirk haben nun deutlich bessere Bedingungen für Sport und Bewegung“, sagte Sozialbürgermeister Thomas Fabian.

Das 1904 errichtete Gebäude bietet auf zwei Etagen mit jeweils 240 Quadratmetern vielseitige Trainingsmöglichkeiten. Während die untere Fläche als Spielhalle vorgesehen ist, steht die obere Halle für Gymnastik und Gerätturnen zur Verfügung.

Zur Galerie
Leipzig. Helle Farben an den Wänden, frisches Parkett auf dem Boden, Umkleidekabinen ohne abstoßenden Geruch – hier macht der Sportunterricht Spaß. Die Kinder der 157. Grundschule im Leipziger Stadtteil Leutzsch haben am Montag ihre sanierte Turnhalle mit einem Erweiterungsbau übernommen. Das 1904 errichtete Gebäude bietet auf zwei Etagen mit jeweils 240 Quadratmetern Trainingsmöglichkeiten.

Der Bau war seit Oktober 2009 saniert worden. Die Arbeiten kosteten 1,42 Millionen Euro. Eine Finanzierung erfolgte über das Konjunkturpaket II mit einer achtzigprozentigen Förderung durch den Bund und das Land. Der Zuschuss der Stadt betrug 284.000 Euro.

In der Leutzscher Grundschule lernen 160 Kinder in acht Klassen.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tausende Reitsportbegeisterte haben am Sonntag den Aufgalopp im Leipziger Scheibenholz verfolgt. Wie die Veranstalter vom Leipziger Reit- und Rennverein gegenüber LVZ-Online mitteilten, kamen etwa 12.000 Zuschauer an die Strecke.

01.05.2011

Die Gratiskultur im Internet und die Rolle Ostdeutschlands im Fernsehprogramm stehen im Blick eines Medienkongresses, der an diesem Montag in Leipzig beginnt. Zum Medientreffpunkt Mitteldeutschland 2011 werden rund 1000 Teilnehmer erwartet, darunter Chefredakteure, Geschäftsführer, Medienpolitiker und Wissenschaftler.

01.05.2011

Leipzigs Hauptbahnhof wurde am Sonntag Ziel für Ausflügler und Eisenbahnfans. Ein historischer Sonderzug fuhr von Leipzig über Markranstädt, Kötzschau, Bad Dürrenberg nach Großkorbetha.

01.05.2011
Anzeige